Das aktuelle Wetter Witten 7°C

Kriminalität

NRW-weite Razzia gegen die sizilianische Baumafia

17.01.2013 | 13:06 Uhr

Bei einer Razzia von Steuerfahndung und Polizei gegen die sizilianische Baumafia wurden auch Wohnungen und Geschäfte in Witten durchsucht. Ein 55-Jähriger Sizilianer soll im Gebiet Dortmund/Witten Strohmannfirmen organisiert haben. Der Gesamtschaden soll sich auf über 30 Millionen Euro belaufen.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Die Martin-Luther-Gemeinde hat ihre von Spenden finanzierte Orgel verkauft . Wie finden Sie das?
 
Fotos und Videos
Grandioses Kinder-Ballett im Saalbau
Bildgalerie
Kinder tanzen für Kinder
Kinderschutzbund präsentiert:
Bildgalerie
Eigenkreation
Medizinforum
Bildgalerie
Witten
Weihnachtsmarkt ist eröffnet
Bildgalerie
Witten
Aus dem Ressort
Telefonbetrüger ändern ihre Masche auch in Witten
Kriminalität
Kriminelle geben sich auch als Rechtsanwälte, Staatsanwälte oder sogar als Polizeibeamte aus. Nummern werden nicht mehr unterdrückt, sind aber gefälscht. Die Polizei ruft zu mehr Misstrauen auf und dazu, bei Verdacht sofort die 110 zu wählen.
Großes Interesse an Wittens Freifunk-WLAN
Freifunk
Andrang im Ratskeller: Einwohner aus Buchholz, Herbede und Sonnenschein informierten sich über die kostenlosen, unverschlüsselten Internetzugänge auf dem Rathausplatz und dem Wiesenviertel. Es soll demnächst noch mehr in der ganzen Stadt geben.
Wittener Jugendliche präsentieren selbstgemachte Kleidung
Modenschau
Die Mädchen besuchten einen Nähkurs beim Kinderschutzbund in der Konrad-Adenauer-Straße. Das Publikum aus Familie und Bekannten war begeistert. Ein halbes Jahr lang beschäftigten sich die Kids mit dem Herstellen der eigenen Kleidung.
Von Schneeflöckchen zu Profitänzern – Benefizgala in Witten
Ballett
185 Ballettschüler treten bei der vierten Benefizgala „Kinder tanzen für Kinder“ auf. Der kleine Finn verteidigte tapfer die Ehre der männlichen Nachwuchstänzer. Doch trotz aller tänzerischen Höchstleistungen – das Schönste bleiben für Ira Pechtel „die strahlenden Augen der Kinder“.
Ehrenamt – DRK-Kreisverband Witten zieht positive Bilanz
Rotes Kreuz
DRK-Kreisverband verzeichnet Zulauf von Ehrenamtlichen. Landesverband Westfalen-Lippe tagte im Saalbau. Minister Schneider sieht neue Aufgaben.