Neuer Treffpunkt für Naturfotografen

Nach dem Umzug in seine neuen Räume im Gewerbepark Hammertal nutzt der Fotoclub „ObjektivART’96“ die Gelegenheit, sich neu auszurichten. Als erste von einigen geplanten Neuerungen wird eine Naturfotogruppe ins Leben gerufen. Hier können sich naturbegeisterte Fotografen treffen, die sich mit den Themen der Landschafts-, Tier-, und Makrofotografie auseinandersetzen möchten.

Das erste Treffen findet am Freitag, den 6. Februar, um 19.00 Uhr in der Rüsbergstraße 70 statt. Hierzu sind alle Naturfotografen, die den Austausch mit Gleichgesinnten suchen eingeladen. Das Angebot richtet sich auch an Nicht-Mitglieder. Beim ersten Treffen können zunächst grundlegende Abläufe und Wünsche besprochen werden, die bei späteren Treffen weiter berücksichtigt werden sollen. Den Naturfototreff wird Claus Schäfer (www.csphotodesign.de) leiten, der für Anregungen und Wünsche seiner künftigen Mitstreiter ein offenes Ohr hat.

Ziel ist der regelmäßige Austausch sowie die Weiterentwicklung in der Naturfotografie: Schließlich sollen alle Fotografen nach Möglichkeit mit besseren Bildergebnissen zurückkommen. Regelmäßige Bildbesprechungen und der Erfahrungsaustausch sollen auch dazu beitragen, sich besser kennen zu lernen. Dazu stehen auch gemeinsame Fotoexkursionen und Weiterbildungen auf dem Programm. Der Naturfototreff wird zweimal im Monat, jeweils am ersten und dritten Freitag, stattfinden.

Das entsprechende Equipment, wie Beamer, Laptop und Leinwand um die Bilder zu schauen, hält der Club für seine Mitglieder bereit. Darüber hinaus steht auch in den neuen Räumen ein gut ausgestattetes Fotostudio und eine Dunkelkammer zur Verfügung. Der Club bietet zudem Möglichkeiten für Ausstellungen an, die seit Jahren fester Bestandteil des Clublebens sind.

Unverändert bleiben die Clubabende mittwochs um 19 Uhr. Sie sind zentraler und identifikationsstiftender Bestandteil des Fotoclubs. Gäste und Interessierte sind herzlich willkommen: Der Club nimmt auch wieder Neumitglieder auf. Weitere Informationen zum Fotoclub gibt es unter www.objektivart96.de.