Netto-Supermarkt in Herbede überfallen

Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Zwei bewaffnete Männer haben am Donnerstagabend den Netto-Supermarkt an der Wittener Straße 21 in Herbede überfallen.

Witten..  Gegen 20.45 Uhr betraten sie die mit schwarzen Sturmhauben maskierte Männer das Geschäft. Mit einer schwarzen Schusswaffe bedrohten die Kriminellen eine Angestellte und forderten die Herausgabe des Bargeldes. Anschließend griff einer der Täter selbst in die Kassenlade und entwendete das Geld. Mit der Beute flüchtete das Räuberduo aus dem Supermarkt.

Ein Mann ist ca. 190 cm groß, hat eine athletische Figur und war dunkel gekleidet. Der Mittäter ist 180 cm groß, hat eine dickliche Figur und trug ebenfalls dunkle Kleidung.

Das Bochumer Raubkommissariat (KK 13) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 / 909-4135 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Hinweise.