Nachbar verhindert Einbruch in Witten-Herbede

Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Der eine stand schon auf den Schultern des anderen, doch der Herr Nachbar hatte gut aufgepasst. Die mutmaßlichen Einbrecher flüchteten.

Witten..  Ein couragierter Nachbar hat einen Wohnungseinbruch in einem Mehrfamilienhaus an der Straße „In der Lake“ in Herbede verhindert – nahe der Unterführung Wittener Straße.

Laut Polizei hörte er um kurz nach zehn Geräusche von der Gebäuderückseite. Er ging sofort in den Garten und überraschte zwei Einbrecher auf frischer Tat. Kaum zu glauben: Der eine Ganove stand auf den Schultern des anderen und war gerade dabei, ein Wohnungsfenster aufzuhebeln. Die Männern rannten davon, als sie bemerkten, dass sie entdeckt worden waren. Der Wittener konnte noch sehen, wie sie mit einem dunklen Kleinwagen flüchteten.

Einer der Einbrecher soll etwa 24 Jahre alt, bis 1,85 Meter groß und schlank Er trug kurzes schwarzes Haar und dunkle Bekleidung. Der Vorfall ereignete sich bereits am Donnerstag, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Ermittler bittet um Hinweise auf die Täter und suchen Zeugen: Tel. 0234/909-4142 oder -4441.