Motto-Tag dreht sich ums Geflügel

Auf dem Wochenmarkt vorm Rathaus ist am Samstag was Besonderes los.
Auf dem Wochenmarkt vorm Rathaus ist am Samstag was Besonderes los.
Foto: WAZ
Was wir bereits wissen
Saisonale Reihe auf dem Wittener Wochenmarkt mit Informationen und leckeren Gerichten

Witten..  Am morgigen Samstag, 18. April, ist wieder Motto-Tag auf dem Wochenmarkt: Dann dreht sich von 8 bis 14 Uhr alles ums Thema „Huhn und Geflügel“. Das vollständige Motto dieser dritten von insgesamt sechs saisonalen Aktionen auf dem Wochenmarkt lautet „Ihrer Hühner waren drei…“ – frei nach Wilhelm Buschs ‚Max und Moritz‘. Dort heißt es im ersten Streich: Mancher gibt sich viele Müh’ / Mit dem lieben Federvieh;/ Einesteils der Eier wegen,/ Welche diese Vögel legen,/ Zweitens: Weil man dann und wann/Einen Braten essen kann...

Einen kostenlosen Flyer mit einigem Wissenswerten rund ums Thema Geflügel und spannenden Rezepten erhalten die Wochenmarktkunden wieder bei allen Lebensmittelhändlern.

Hühnerfrikassee mit Reis

„Diejenigen, die nicht warten möchten, können aber auch direkt auf dem Wochenmarkt genießen: Andreas Günzel bietet in seiner Feldküche unter anderem eine Gemüsepfanne mit Hühnerbrust, bei Nehm gibt’s ein Hühnerfrikassee mit Reis und selbstverständlich nicht zu vergessen die geradezu legendären Grillhähnchen von Schwiersch“, lädt Michael Pohl vom Stadtmarketing zum Schmausen ein. Kurzum: Es gibt viele gute Gründe, mal wieder auf den Wochenmarkt zu gehen und dort Geflügel und andere frische Waren zu erstehen. Weitere jahreszeitliche Mottos folgen dann jeden zweiten Monat.

Die nächsten vier Termine der „saisonalen Reihe“: 13.6. – Sommerliches, 15.8. – Die gesunde Schultüte und gesunde Ernährung am Arbeitsplatz, 17.10. – Deftige Schmankerl, 12.12. – Westfälische Küche.