Motorrollerfahrer stürzt in Witten bei Nässe

Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Bei einem Unfall auf der Pferdebachstraße wurde der Fahrer eines Motorrollers schwer verletzt.

Witten..  Ausgerutscht im Regen: Schwer verletzt wurde ein Motorrollerfahrer am frühen Donnerstagmorgen bei einem Unfall auf der Pferdebachstraße.

Gegen 5.10 Uhr war der Dortmunder dort in Richtung Innenstadt unterwegs. In Höhe der Liegnitzer Straße bremste der 47-Jährige den Roller vor einer roten Ampel ab, meldet die Polizei. Dabei kam der Zweiradfahrer auf der regennassen Fahrbahn ins Rutschen und stürzte zu Boden. Hierbei verletzte sich der Mann an der Schulter.

Der Dortmunder wurde von einem Rettungswagen zur Behandlung in ein örtliches Krankenhaus gebracht.