Männerchor huldigt Otto Groll

Zum Frühjahrskonzert lädt der Männerchor „Lyra“ Musikbegeisterte am Sonntag, 14. Juni, in den Saalbau ein.

Während der erste Teil des Konzertes eine bunte Mischung romantischer und fröhlicher Melodien rund um den Wein, das Wandern und die Natur bietet, huldigt der zweite Konzertteil dem Komponisten Otto Groll. Der Chorleiter, Musikpädagogen und Komponist, der für viele bekannte Männerchor-Kompositionen steht, feiert in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag. Groll, 1935 in Dülmen geboren, leitet seit über 50 Jahren Chöre im Ruhrgebiet und Münsterland und hat in dieser Zeit viele bekannte Kompositionen für Chöre geschrieben.

Die musikalische Gesamtleitung des Konzertes liegt bei Chorleiter Stefan Lex, der auch als Tenor zu hören sein wird. Am Klavier begleitet Sigrid Althoff Sänger und Musiker – weitere Vokal- und Instrumental-Solisten runden das Programm ab.

Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr, Einlass ist 15.30 Uhr. Im Vorverkauf gibt’s noch Karten bei Zeitschriften und Lotto Ute Mühling, Bommerfelder Ring 94. Der Eintritt beträgt 15 Euro (erm. 12 Euro).