Leuchtende Kinderaugen sind das Schönste

Der Verein: Sportverein TuS Bommern 1879 e.V.
Zweck des Vereins: Die Pflege und Förderung des Sports in seiner Vielfalt, besonders die Förderung der Jugend mit den Bereichen Aerobic, Badminton, Handball, Turnen, Schwimmen, Volleyball sowie Fit & Gesund – mit Trendsportarten wie Nordic Walking, Zumba und Reha-Sport.
Ein Mitglied: Sabine Bollmann, stellvertretende Abteilungsleiterin Turnen, Übungsleiterin Eltern-Kind-Turnen, Kontaktperson für die Badminton Hobby-Gruppe. Bundesverdienstmedaille für ehrenamtliches Engagement.
Warum ich im Verein bin: Anfangs bin ich mit meinen Töchtern eingetreten, um ihnen die Teilnahme am Eltern-Kind-Turnen zu ermöglichen. Dann habe ich den Übungsleiterschein gemacht und die Leitung der Gruppe übernommen. Ich habe weitere Qualifizierungen zur Übungsleiterin „Prävention“ (Haltung und Bewegung, Herz-Kreislauf, Entspannung und Stressbewältigung) sowie Reha (Orthopädie) absolviert.
Mein schönstes Vereinserlebnis: Es gibt nichts Schöneres, als die leuchtenden Kinderaugen zu sehen, wenn beim Eltern-Kind-Turnen die Zwei- bis Vierjährigen die Freude an der Bewegung entdecken und mit Tränchen Abschied nehmen, wenn die Stunde schon wieder vorbei ist.
Kontakt: 3421; per Mail: Sabine.Bollmann@tus-bommern.de Anmerkung Redaktion: Der Bundespräsident hat Sabine S. Bollmann wegen ihres sozialen bürgerschaftlichen Engagements und wichtigen Beitrags zur Integration junger Familien in Bommern 2014 den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland verliehen.