Leuchtende Kinderaugen sind das Schönste

Der Verein: Sportverein TuS Bommern 1879 e.V.
Zweck des Vereins: Die Pflege und Förderung des Sports in seiner Vielfalt, besonders die Förderung der Jugend mit den Bereichen Aerobic, Badminton, Handball, Turnen, Schwimmen, Volleyball sowie Fit & Gesund – mit Trendsportarten wie Nordic Walking, Zumba und Reha-Sport.
Ein Mitglied: Sabine Bollmann, stellvertretende Abteilungsleiterin Turnen, Übungsleiterin Eltern-Kind-Turnen, Kontaktperson für die Badminton Hobby-Gruppe. Bundesverdienstmedaille für ehrenamtliches Engagement.
Warum ich im Verein bin: Anfangs bin ich mit meinen Töchtern eingetreten, um ihnen die Teilnahme am Eltern-Kind-Turnen zu ermöglichen. Dann habe ich den Übungsleiterschein gemacht und die Leitung der Gruppe übernommen. Ich habe weitere Qualifizierungen zur Übungsleiterin „Prävention“ (Haltung und Bewegung, Herz-Kreislauf, Entspannung und Stressbewältigung) sowie Reha (Orthopädie) absolviert.
Mein schönstes Vereinserlebnis: Es gibt nichts Schöneres, als die leuchtenden Kinderaugen zu sehen, wenn beim Eltern-Kind-Turnen die Zwei- bis Vierjährigen die Freude an der Bewegung entdecken und mit Tränchen Abschied nehmen, wenn die Stunde schon wieder vorbei ist.
Kontakt: 3421; per Mail: Sabine.Bollmann@tus-bommern.de Anmerkung Redaktion: Der Bundespräsident hat Sabine S. Bollmann wegen ihres sozialen bürgerschaftlichen Engagements und wichtigen Beitrags zur Integration junger Familien in Bommern 2014 den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE