Kräuterführungen im Ruhrgebiet

Ursula Stratmann ist einem wachsenden Publikum durch ihre Kräuterführungen bekannt, die sie im Raum Witten/Wetter, aber auch im gesamten Ruhrgebiet durchführt. Die Autorin, aufgewachsen auf einem Hof in Albringhausen, entdeckte ihre Liebe zur Natur schon als Kind. Noch heute kann sie, so scheint es, staunen, „wie wundervoll das alles ist“.

Dieser Satz gilt auch für ihr liebevoll und kenntnisreich gestaltetes neues Buch, das gerade erst erschienen ist. Hier werden 30 Ausflüge im Jahreslauf vorgestellt, die man gut auch für sich selbst machen kann. Die Strecken sind zumeist nicht lang und Einkehrmöglichkeiten am Wegesrand bieten sich zum Verweilen ein. Die Wege führen durch das Mutten- oder Elbschetal, in botanische Gärten, städtische Parks, Waldstücke mit knorrigen alten Bäumen oder durch die Ruhrauen. Es geht nach Mülheim und Gelsenkirchen, nach Waltrop und bis Wuppertal.

Je nach Jahreszeit werden dabei Kräuter, Heilpflanzen und Beeren vorgestellt und deren Wirkungsweisen erklärt. Rezepte werden gleich mitgeliefert. Viele schöne Farbfotos machen den Führer auch zum Genuss für den Betrachter.
Verena von Grote, Stadtbibliothek
Ursula Stratmann: Kräuter-Tour de Ruhr : die schönsten Kräuterführungen im Ruhrgebiet. Klartext-Verlag. 13,95 Euro.