Konzertabend am Samstag in der Uni

Das Jugend-Sinfonie- Orchester Witten lädt Samstag um 18 Uhr zu einem Benefizkonzert in die Uni ein. Unter der Leitung von Vladimir Kovalev werden Werke von Johann Sebastian Bach, Corelli, Borodin, Sergej Prokofiev und Ronan Hardiman aufgeführt.

Das Orchester ist ein Projektorchester und eine Kooperation der Musikschule Witten mit dem Albert-Martmöller-, dem Schiller- und dem Ruhr-Gymnasium, der Blote-Vogel-Schule und der Rudolf Steiner Schule Witten. Vor fünf Jahren wurde das Projekt von der Wittener Musikschule initiiert. Die Idee war, interessierte und begabte Wittener Schüler musikalisch zu fördern.

In der Konzertpause sowie vor und nach dem Konzert werden den Zuhörern am Samstag Häppchen und Getränke angeboten. Mit dem Konzerterlös wird die musikpädagogische Arbeit der Wittener Musikakademie unterstützt. Der Förderverein des Lionsclubs Rebecca Hanf fördert dieses Projekt.

Der Konzertabend beginnt um 18 Uhr in der Universität, Alfred-Herrhausen-Straße 50. Der Eintritt kostet zehn Euro, ermäßigt fünf Euro für Schüler, Studenten und Rentner.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE