Das aktuelle Wetter Witten 17°C
Glosse

Kita-Theater mit Ansage

13.06.2012 | 13:46 Uhr
Kita-Theater mit Ansage

Sie wissen ja, Fridolin (4) war lange mit Oma im Ferienhaus an der See. Deshalb musste er nicht in den Kindergarten.

In dieser Woche ist er das erste Mal wieder gegangen. Er versprach, morgens kein Theater zu machen. Ich vermute, dass irgendeine Form von Bestechung im Spiel war. Woher kommt eigentlich das neue U-Boot im Badezimmer?

Erfreulich jedenfalls, dass sich der Kleine tatsächlich ganz ohne Brüllen, Weinen oder „Ich-werfe-mich-auf-den-Boden“-Attacken in der Kita unserer Wahl abgeben ließ. Fragt sich nur, wie lange das gut geht. Bei Fridolin haben Bestechungsgeschenke keine nachhaltige Wirkung. Morgen, kündigte er an, werde er wieder Theater machen. Immerhin, mit Ansage...



Kommentare
Aus dem Ressort
Verfahren gegen AVU-Vorstand aus Witten eingestellt
Vorteilsnahme
Eine hohe Geldbuße wurde bereits bezahlt. Die Vorwürfe, einen Fahrer für Privates eingesetzt zu haben, sind nicht vollständig geklärt. Daher wurde das Verfahren gegen den ehemaligen Technischen Vorstand der AVU, Claus Bongers, eingestellt.
Mit Forschergeist vor Kaffeeflecken
Kunstpreisträgerin
Ines Spanier erhält im September den Günter-Drebusch-Preis der Stadt Witten. Die 26-jährige Studentin der Freien Grafik an der Stuttgarter Akademie zeichnet großformatig nach eigenen Fotos. Und sie hofft, bis zur Eröffnung der Ausstellung im Märkischen Museum noch weitere Werke zu vollenden.
Benachteiligte Kitas bekommen mehr Geld
Soziales
Stadt erhält 250 000 Euro mehr Landeszuschüsse pro Jahr. Neun Einrichtungen in Witten profitieren. Auch mehr Geld für Sprachförderung. Betreuungsschlüssel bleibt ein Problem, sagt das Jugendamt
Rund um die Uhr für leidende Tauben im Einsatz
Tiere
Der Verein „Initiative Stadttauben“ kümmert sich um verletzte und hungernde Exemplare in der Innenstadt. Trotz begrenzten Mitteln und häufiger Gegenwehr von Mitbürgern engagieren sie sich weiter
Es geht ums Zockerglück – Wittenerin bei „Deal or no Deal“
TV-Show
Die Wittenerin Tatjana Browatzki-Kircher ist Kandidatin bei der wiederbelebten Sat.1-Show „Deal or no Deal“. Fünf Wochen lang kämpft sie darin um das große Geld. In der ersten Folge kam sie aber (noch) nicht zum Zug. Spannend fand sie es trotzdem – besonders Carpendale.
Umfrage
Landesweit fehlen Plätze in der Nachmittagsbetreuung der Grundschulen. Sind Sie mit dem Ganztagsangebot in Witten zufrieden?

Landesweit fehlen Plätze in der Nachmittagsbetreuung der Grundschulen. Sind Sie mit dem Ganztagsangebot in Witten zufrieden?

 
Fotos und Videos
Rheinscher Esel
Bildgalerie
Witten
Zeltlager am Kemnader See in Herbede
Bildgalerie
Ferienspaß 2014
Trinhallen Tour
Bildgalerie
Witten
Wittener Tafelmusik
Bildgalerie
Witten