Kinder-Verkehrsclub besucht die Zeche Knirps

Die Mitglieder des Kinder-Verkehrs-Clubs können eine Schicht auf Zeche Knirps miterleben – so nennt sich die Kinderaktion auf Zeche Hannover, Günnigfelder Straße 251 in Bochum. Dabei lernen die Kinder spielerisch und realistisch den Betriebsablauf in einem Bergwerk kennen lernen. Die jungen Besucher werden entdecken, wie wichtig Teamarbeit für die Arbeit ist.

Mit Malakowturm, Förderanlage, Stollen und einer Lorenhängebahn hat die Zeche Knirps alles zu bieten, was zu einem richtigen Bergwerk gehört. Gefördert wird in diesem bundesweit einzigartigen Kinderbergwerk allerdings Kies statt Kohle – mit einer Technik, die 1876 auf Hannover entwickelt wurde und noch heute weltweit eingesetzt wird.

Der Termin für 3- bis 5-jährige Mitglieder ist am 24. April zwischen 16 und 18 Uhr. Einen weiteren Termin gibt es für 6- bis 9-jährige Mitglieder am 22. Mai, ebenfalls zwischen 16 und 18 Uhr. Anmeldung: 56 340.