Kinder feiern Karneval „auffem Hügel“

„Mer mache d‘r Dom in Heven, denn do jehööt hä hin“, so lautet das Motto beim 21. Kinderkarneval der Ev. Gemeindejugend Heven am Samstag, 14. Februar.

Wenn Biene Maja mit dem Löwen spielt und Cowboys und Indianer auf Kriegspfad gehen, dann übernehmen wieder die Kinder die Macht. Wenn gefährliche Ninja-Kämpfer von lustigen Clowns verfolgt werden und Prinzessinnen mit Hofnarren Saft trinken, dann heißt es wieder: kleine Jecken „auffem Hügel“. Von 15 bis 17 Uhr sind alle Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter herzlich willkommen im Gemeindehaus der Ev. Trinitatisgemeinde auf dem Steinhügel 38. Neben einem bunten Mitmachprogramm wie Zumba-Tanzen, witzigen Aktionen und einer Überraschungs-Bühnenshow wird es Kinderschminken sowie eine Polonaise geben. Am Ende wartet der Höhepunkt des Tages, der traditionelle Kamelle-Wurf, auf die Kinder. Alle großen Jecken können den närrischen Nachmittag gemütlich im Elternbistro verbringen. Dort gibt’s auch Informationen über die Arbeit und Angebote der Ev. Gemeindejugend Heven. Der Eintritt zum Kinderkarneval ist frei, über eine Spende würden sich die Veranstalter freuen.