Das aktuelle Wetter Witten 30°C
Politik

Junge Union Witten sammelt Sparvorschläge

21.02.2016 | 16:47 Uhr
Junge Union Witten sammelt Sparvorschläge
Die Stadt darf eigentlich kein Geld mehr abheben. Ihr Konto ist längst überzogen.Foto: Vahlensieck

Witten.   Die Bürger sind aufgerufen, Sparvorschläge für den Haushalt 2016 zu machen. Die Junge Union hofft, weitere Steuererhöhungen so verhindern zu können.

Die Junge Union sucht Sparvorschläge für den Haushalt. Man wolle verhindern, dass Steuern erhöht und neue Schulden auf Kosten kommender Generationen gemacht werden müssen.

Witten befinde sich in einem Teufelskreis aus steigenden Sozial- und Personalkosten, Steuererhöhungen, zu geringen Zukunftsinvestitionen und immer erdrückenderen Schulden, so JU-Chef Lietz. Gefragt seien Vorschläge, ob aus dem eigenen Umfeld, aus Erfahrungen mit der Stadt oder wirtschaftlichem Fachwissen heraus. Ratsherr Simon Nowack sammelt die Ideen (info@simon-nowack.de) für die Klausurtagung seiner Fraktion.

Kommentare
23.02.2016
11:04
Junge Union Witten sammelt Sparvorschläge
von h.brasse | #5

Ich hoffe, kein Bürger fällt darauf rein, dass hier ein Nebenschauplatz eröffnet werden soll, der vom eigentlichen ablenkt. Es wäre das sinnloseste...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Helge Schneider lässt es knacken
Bildgalerie
Lachsalven im Zelt
Sommer, Sonne, satt
Bildgalerie
Fotostrecke
Milow singt bei tropischer Hitze
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Bildgalerie
Open-Air-Kino
article
11584593
Junge Union Witten sammelt Sparvorschläge
Junge Union Witten sammelt Sparvorschläge
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/witten/junge-union-witten-sammelt-sparvorschlaege-id11584593.html
2016-02-21 16:47
Witten