Informationen zur Behandlung von Brustkrebs

Unter dem Titel „Brustkrebs – Mut hilft heilen“ lädt das Brustzentrum des Marien-Hospitals zu einer Informationsveranstaltung ein: Am kommenden Mittwoch, 27. Mai, von 15 bis 18 Uhr im Veranstaltungscenter der Sparkasse Witten.

Interessierte, Betroffene und deren Angehörige können sich bei Vorträgen zum Thema Brustkrebs austauschen. Außerdem stehen die Aussteller und Referenten für Gespräche bereit. Zu den Ausstellern zählen unter anderem Sozialpartner im Bereich der Pflege, Ernährungsberater, Ansprechpartner für Krankengymnastik, Selbsthilfegruppen sowie Sanitätshäuser, Seelsorger und Hospize. Darüber hinaus stehen Ärzte und Pflegende des Brustzentrums Interessierten für Fragen zur Verfügung. Auf einem „Markt der Möglichkeiten“ werden verschiedene Angebote präsentiert. Den Gästen wird in mehreren Fachvorträgen die Thematik des Krebs in der Brust nähegebracht. Unter Titeln wie „Metastasen – keine Einbahnstraße!“ oder „Neue Wege geht die Schulmedizin“, referieren nicht nur Experten, sondern auch Betroffenen.

Das Marien-Hospital verfügt schon seit 2003 über das Zentrum, das sich ausschließlich mit der Behandlung von Brustveränderungen und -erkrankungen beschäftigt.