Humboldt-Parkplatz für Tummelmarkt-Aufbau gesperrt

Inzwischen ein Magnet in der Innenstadt: der Tummelmarkt auf dem Humboldtplatz im Wiesenviertel.
Inzwischen ein Magnet in der Innenstadt: der Tummelmarkt auf dem Humboldtplatz im Wiesenviertel.
Foto: Barbara Zabka / Funke Foto Services
Was wir bereits wissen
Achtung Autofahrer: Weil der Tummelmarkt auf dem Humboldt-Parkplatz am Samstag (22.10.) ab acht Uhr aufgebaut wird, ist der schon morgens gesperrt.

Witten..  Am kommenden Samstag (22. Oktober) findet der mittlerweile sehr beliebte 5. „Tummelmarkt“ in Wittens Wiesenviertel von 12 bis 20 Uhr statt.

Da mit den Aufbauarbeiten schon morgens um acht Uhr begonnen wird, steht der Humboldtplatz an diesem Tag zum Abstellen von Fahrzeugen nicht zur Verfügung.

Auf dem kleinen Parkplatz am Humboldtplatz im Herzen der City und den angrenzenden Gehwegen von Post- und Steinstraße werden unter anderem selbstgemachte Käse, Weine und Öle, marokkanischer Schmuck, Hüte, Dekoartikel, Eis und Cocktails sowie auch Tacos und Sushi angeboten. Zum Verweilen und Genießen werden Sitzgelegenheiten aufgestellt, wodurch der „Tummelmarkt“ seinen unverwechselbaren Charme als „Wittens Wohnzimmer“ auf Zeit erhält. Für die entspannte Stimmung wird außerdem Live-Musik erklingen.