Gute Laune pur im Wittener Saalbau

Zeigten auch in Witten vollen Körpereinsatz: Freddy März (links) und Martin Marcell sind seit 1998 als „Duo Fantasy“ unterwegs.Fotos:Manfred Sander
Zeigten auch in Witten vollen Körpereinsatz: Freddy März (links) und Martin Marcell sind seit 1998 als „Duo Fantasy“ unterwegs.Fotos:Manfred Sander
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Schlagerduo „Fantasy“ begeistert seine Fangemeinde. Die Zuhörer hält es nicht lange auf den Sitze, sie tanzen, singen und schunkeln mit

Witten..  In der deutschen Schlagerszene haben sie sich längst einen Namen gemacht. Am Sonntag trat das Schlagerduo „Fantasy“ im Wittener Saalbau vor 500 Fans auf und machte richtig Party!

Wummernde Bässe, zuckende Scheinwerfer und eine beleuchtete Showtreppe – das Duo „Fantasy“ weiß, was die Fans erwarten und lässt sich den großen Auftritt nicht nehmen. Und der Jubel der rund 500 Besucher im Saalbau an diesem Sonntagabend beweist, dass die beiden Sänger den Nerv des Publikums punktgenau treffen.

Bereits seit 1998 treten Martin Marcell und Freddy März als „Fantasy“ auf und haben inzwischen offensichtlich eine eingeschworene Fangemeinde. Unter den Fittichen von Sängerin Andrea Berg stieg ihr Stern am deutschen Schlagerhimmel. Inzwischen sammelt das Duo Gold und Platin für seine Alben mit traditionellen und Popschlagern. Das erwartungsfrohe Publikum, die meisten wohl eingeschworene Fans, bekam offensichtlich, was es erwartete und war vom ersten Ton an in Partystimmung. „Und jetzt bitte alle Damen so kreischen wie damals bei den Beatles!“, fordert Martin Marcell zu Anfang, und er wird nicht enttäuscht. Bleibt nur die Frage, was Paul McCartney zu diesem gewagten Vergleich sagen würde.

„Eine Nacht mit dir im Paradies“, „Was hast du mit meinem Herz gemacht“, „Ich bin ein König in der Nacht“ – jeder Song wird begrüßt wie ein alter Bekannter. Herz, Schmerz, Liebe und Abschied: Die Texte bedienen jedes gängige Schlagerklischee. Tiefgang ist weniger gefragt, gehört aber wohl auch nicht in diese heile und bunte Parallelwelt.

Die Damen vom Fanclub „Fantasy-Freunde“ sind begeistert. Sie sind aus dem ganzen Ruhrgebiet nach Witten angereist und feiern nun mit blinkenden Hüten und Fanschals, die das Bild ihrer Helden zeigen. „Die Beiden sind einfach spitze“, schwärmt „Bocky“, die im richtigen Leben Nicole heißt. „Heute sind sie besonders gut! Die Jungs machen immer tolle Stimmung und sind auch privat einfach supernett. Wir treffen sie oft persönlich. Und es ist klasse, dass die beiden immer so lockere Sprüche machen!“ Freundin Birgit stimmt zu: „Das ist einfach gute Laune pur!“

In der Tat halten die Sänger engen und launigen Kontakt zum Publikum. Da wird als Gag dann auch schon mal eine Banane verschenkt. Die Fans jeder Altersklasse hält es nicht lange auf den Sitzen – da wird getanzt, gesungen und auch schon mal geschunkelt. Und am Ende müssen die Schlagerstars natürlich reichlich Zugaben geben, bevor sie dann artig im Foyer für Autogramme zur Verfügung stehen.

Die leichte Musik ist ganz sicher nicht jedermanns Sache – aber die Fans kommen an diesem Abend voll auf ihre Kosten. Tosender Applaus belohnt das Duo am Ende des gut zweistündigen Konzerts. Und für „Bocky“ und ihre Freundinnen ist die Party sicher noch nicht zu Ende!