Großer Mann zeigt sich Wittener Jugendlicher schamverletzend

Der Täter, der die junge Frau an der Wetterstraße belästigte, kam laut Polizei von der dortigen Brachfläche.
Der Täter, der die junge Frau an der Wetterstraße belästigte, kam laut Polizei von der dortigen Brachfläche.
Foto: www.blossey.eu
Was wir bereits wissen
Die Jugendliche hatte die belebte Ruhrstraße gerade verlassen, als ihr ein Exhibitionist über den Weg lief. Die Polizei sucht einen großen Täter.

Witten..  In schamverletzender Weise hat sich ein Mann einer Jugendlichen in der Innenstadt gezeigt.

Die junge Wittenerin war gerade zu Fuß von der Ruhrstraße in die stadtauswärts führende Wetterstraße eingebogen, als der Unbekannte von dem dortigen Brachgelände auf den Gehweg trat und die sexuelle Straftat beging. Nach Angaben der Polizei setzte das Mädchen seinen Weg fort, ohne zu reagieren. Der Täter flüchtete. Er ist bis zu 1,90 Meter groß, 25 bis 30 Jahre alt, hatte einen Dreitagebart und trug eine beige Hose mit weißem Hemd. Die Tat ereignete sich bereits am Mittwochnachmittag (15.4.). Zeugen gesucht: 0234/909-4120.