Gerichtsschule lädt zum Schachturnier

Das Schachturnier der Gerichtsschule wird zum sechsten Mal am Freitag, 24. April, ausgetragen – und zwar von 15 Uhr bis 18 Uhr. Der Gerichtsschul-Cup ist ein Schachturnier für Kinder der Schule und deren Angehörige. Außerdem sind alle ehemaligen Gerichtsschüler, deren Eltern und andere Verwandte herzlich eingeladen.

Beim Turnier wird es viele spannende Schachpartien zwischen kleinen und großen Schachspielern geben. Jeder Spieler wird sechs Schachpartien mit einer Partielänge von zehn Minuten spielen. Ab dem zweiten Spiel hilft ein Schachprogramm dabei, dass möglichst gleichstarke Spieler gegeneinander spielen. So hat jeder die Chance, das ein oder andere Spiel zu gewinnen.

Am Ende des Turniers werden die drei besten Kinder, die drei besten ehemaligen Gerichtsschüler und die drei besten Erwachsenen mit Pokalen prämiert. Anmeldungen werden im Sekretariat der Gerichtsschule ( 26473) entgegengenommen. Nachmeldungen am Turniertag sind jedoch möglich.