Das aktuelle Wetter Witten 29°C
Holocaust-Gedenktag

Gedenkfeier in Witten erinnert an KZ-Opfer

24.01.2016 | 17:58 Uhr
Gedenkfeier in Witten erinnert an KZ-Opfer
Ewiges Mahnmal: Die Gedenkstätte auf der Restfläche des ehemaligen KZ-Außenlagers in Annen. Foto: Thomas Nitsche

Witten.   Wittener Bürger sind am 27. Januar zum Holocaust-Gedenktag eingeladen. Treffpunkt: 13 Uhr am einstigen KZ-Außenlager an der Westfeldstraße in Annen.

Vor 71 Jahren wurde das KZ- und Vernichtungslager Auschwitz befreit. Aus dem Anlass sind alle Wittener Bürger am Mittwoch (27. Januar) zur Teilnahme an einer feierlichen Veranstaltung zum Holocaust-Gedenktag eingeladen. Treffpunkt ist um 13 Uhr auf der Restfläche des ehemaligen KZ-Außenlagers an der Westfeldstraße in Annen.

Nach einem Grußwort der stellvertretender Bürgermeisterin Beate Gronau werden Emma Beke Bandmann (18), Jasmin Bruns (19) und Cem Zor (16) die diesjährige Gedenkrede halten. Die drei Schülervertreter der Holzkamp-Gesamtschule erarbeiteten ihren Beitrag auf der Basis von Archivquellen, die im Stadtarchiv überliefert sind. Im Anschluss an die diesjährige Gedenkrede folgt die Kranzniederlegung.

Außerdem können interessierte Bürger am 27. Januar die Wanderausstellung: „Die Mädchen von Zimmer 28, L 410 Theresienstadt“ von 14 bis 18 Uhr im Foyer der Rudolf-Steiner-Schule an der Billerbeckstraße 2 besuchen.

Redaktion

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Tummelmarkt Wiesenviertel
Bildgalerie
Fotostrecke
Für Gregor Meyle wird Traum wahr
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Helge Schneider lässt es knacken
Bildgalerie
Lachsalven im Zelt
Sommer, Sonne, satt
Bildgalerie
Fotostrecke
article
11491422
Gedenkfeier in Witten erinnert an KZ-Opfer
Gedenkfeier in Witten erinnert an KZ-Opfer
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/witten/gedenkfeier-in-witten-erinnert-an-kz-opfer-id11491422.html
2016-01-24 17:58
Witten