Förderverein für das Hospiz wird gegründet

Bis März 2017 soll das Hospiz an der Hauptstraße für zehn Schwerstkranke fertig sein. Es wird Elisabeth-Hospiz heißen.

In Kürze gründet sich ein Förderverein für das Hospiz, initiiert von der katholischen Kirchengemeinde St. Marien. Der Verein soll Spendengelder für die Errichtung und den laufenden Betrieb des Hospizes einwerben.

Bauherr und Träger des Hospizes ist die St.-Elisabeth-Gruppe, Katholische Kliniken Rhein-Ruhr.