Das aktuelle Wetter Witten 27°C
Grünputz

Fleißige Gärtner bringen das Wittener Grün auf Vordermann

Zur Zoomansicht 30.05.2012 | 19:45 Uhr
Sitzecke an der Röhrchenstraße.Foto: Michael Korte / WAZ FotoPool
Sitzecke an der Röhrchenstraße.Foto: Michael Korte / WAZ FotoPool

Die Wittener Bürger strahlten mit der Sonne um die Wette - unkrautbefreit luden die grünen Oasen wieder zum Verweilen ein.

Unübersehbar waren nicht nur die zahlreichen Gärtnertrupps im Stadtbild, sondern auch das Ergebnis der fachkundigen Arbeit. Alles piccobello.

Michael Korte

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Rheinscher Esel
Bildgalerie
Witten
Zeltlager am Kemnader See in Herbede
Bildgalerie
Ferienspaß 2014
Trinhallen Tour
Bildgalerie
Witten
Wittener Tafelmusik
Bildgalerie
Witten
72 Stunden Kreativität
Bildgalerie
Witten
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Ein Dorf im Heavy-Metal-Fieber
Bildgalerie
Wacken Open Air
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Der BVB in Bad Ragaz - Tag 3
Bildgalerie
Trainingslager
Deutsche U19 holt EM-Titel
Bildgalerie
U19-EM
Brand in Siegener Lagerhalle
Bildgalerie
Feuerwehr
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Tödliche Explosionen in Taiwan
Bildgalerie
Katastrophe
The Last of Us Remastered
Bildgalerie
Action
Ferienspaß
Bildgalerie
Handballcamp
Greenkeeper & the Green
Bildgalerie
Freizeit
Facebook
Kommentare
Umfrage
Landesweit fehlen Plätze in der Nachmittagsbetreuung der Grundschulen. Sind Sie mit dem Ganztagsangebot in Witten zufrieden?

Landesweit fehlen Plätze in der Nachmittagsbetreuung der Grundschulen. Sind Sie mit dem Ganztagsangebot in Witten zufrieden?

 
Fotos und Videos
Fußball WM
Bildgalerie
Fußball-Party
Witten aus der Luft
Bildgalerie
Herbede bis Annen von...
Aus dem Ressort
Xeniya Veber ist die erste Pfad-Finder-Stipendatin
Hochschule
Die Uni Witten/Herdecke hat Xeniya Veber ein Jahr Zeit geschenkt und sie zur ersten Pfad-Finder-Stipendiatin der Privatuniversität gemacht. Die 25-jährige Bambergerin möchte in dem Jahr einen Roman schreiben. Die Geschichte ihrer Mutter, die mit 35 Jahren ihren langen Kampf gegen den Krebs verlor.
Wittener Künstler sucht Hinweise zu vermisstem Bild
Kunst-Verlust
Ein Gemälde von Ronald Hirsch verschwand aus seiner aktuellen Ausstellung im Gesundheitszentrum an der unteren Bahnhofstraße. Der Wittener Künstler meint: „Dass Bilder geklaut werden, ist einerseits ein Lob: Es zeigt, dass meine Arbeit wertgeschätzt wird. Aber es ist eben auch ein Diebstahl.“
Durch Felder, Wald und Wiesen
Radtour
Das östliche „Eselohr“ führt durch landschaftlich sehr reizvolle Bereiche von Düren, Stockum und Dortmund. Die Strecke ist jetzt ausgeschildert, gestern wurde sie eingeweiht. Der Reporter fuhr mit .
Ost-Tour und Westtour
Die Ohren des Rheinischen...
Der 13,3 km lange Rheinische Esel verbindet Bochum-Langendreer mit Dortmund-Löttringhausen. Weil viele Radfahrer gerne eine „Runde“ fahren, überlegten Planer früh, bei der ohnehin anstehenden Überarbeitung der Touren im EN-Kreis zwei Rundkurse anzugliedern. So entstanden die in der Reportage...
Altes Gerätehaus: Löscheinheit bekundet Interesse
Feuerwehr
Die drei Löscheinheiten Bommerholz, Durchholz und Vormholz bekommen ein neues gemeinsames Gerätehaus. Was mit den alten Gebäuden passiert, ist unklar. Weil nicht in jedem Fall die Besitzverhältnisse geklärt sind. Die Vormholzer würden ihr altes Gerätehaus kaufen. Was die anderen Einheiten sagen