Firma ruft Roquefort wegen Salmonellen zurück

Was wir bereits wissen
Die französische Firma Fromageries Papillion ruft ihren Roquefort Papillion zurück. Salmonellen-Gefahr. Verbraucher sollen den Käse nicht verzehren.

Witten..  Die französische Firma Fromageries Papillion ruft den Roquefort Papillion zurück, nachdem in amtlichen Kontrollen Salmonellen nachgewiesen wurden. In Deutschland wurde der Käse über die Fromi GmbH in den Handel gebracht.

Es handelt sich um Thekenware mit der Chargen-Nr.: 560222830, dem Mindesthaltbarkeitsdatum 5. Juni 2015 und dem Identitätskennzeichen: FR 12.203.026 CE. Verbraucher, die den Käse gekauft haben, sollen diesen nicht essen, sondern in den Laden zurückbringen. Der Verzehr von mit Salmonellen belasteten Lebensmitteln kann schwere Magen-Darmerkrankungen auslösen. Bei Kindern, älteren Menschen und Menschen mit geschwächtem Immunsystem können schwere gesundheitliche Beeinträchtigungen eintreten.