Finanziert durchs Bundes-Justizministerium

Die Web-Days sind eine Jugendkonferenz für Verbraucherschutz in der digitalisierten Welt. Sie fanden vom 14.-16. Oktober in Berlin statt und werden vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz gefördert. Schirmherr des Projekts ist Bundesjustizminister Heiko Maas.

Für die Veranstaltung konnten sich Jugendliche im Alter von 16-21 Jahren aus ganz Deutschland bewerben.

Die Web-Days sind ein Projekt der Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland und sollen jährlich stattfinden. Weitere Infos gibt es im Internet auf: www.webdays2016.de