Experten prüfen kostenfrei neue Geschäftsideen

Gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung (WiFö) Witten bietet das Startercenter Mittleres Ruhrgebiet am Mittwoch, 10. Juni, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr wieder einen kostenfreien Geschäftsideen-Check an. Und zwar im Wittener IHK-Regionalbüro, Marktstraße 2.

Eingeladen sind alle, die eine Produkt- oder Dienstleistungsidee haben. Wer den Schritt in die Selbstständigkeit plant, kann seine Idee und die Überlegungen zu ihrer Umsetzung einem fachkundigen Kreis aus IHK-Senior-Experten und Wirtschaftsjunioren präsentieren. Die Idee ist gut: Das wertvolle Feedback aus dem Kreis erfahrener Manager und Unternehmer im Ruhestand hilft dabei, Stärken und Schwächen der eigenen Planung zu erkennen und das Konzept mit Hilfe von Wirtschaftsförderung und IHK rechtzeitig vor der Gründung auf Erfolg zu trimmen.

Vertraulichkeit wird gewahrt

Eine Stunde lang kann jeder Gründer oder jedes Gründerteam den Stand der Dinge schildern, Fragen stellen und die Meinung der Experten einholen. Wichtig: Gäste und Zuschauer sind aus Gründen der Vertraulichkeit nicht zugelassen.

Für die Veranstaltung am 10. Juni kann man sich jetzt bereits anmelden bei Christian Kolb vom IHK-Regionalbüro Witten ( 203 95 23) oder beim Wirtschaftsförderer Joachim Grüner ( 581-1714). Sie beantworten vorab auch Fragen zu der Veranstaltung, für die man sich außerdem auch auf der Seite www.startercenter-bochum.de anmelden kann.