Etwa 240 Kilometer und 25 Strecken umfasst das Netz der Wanderwege auf Wittener Gebiet

Die Abteilung Witten des Sauerländischen Gebirgsvereins wurde am 25. Oktober 1890 gegründet. Das denkmalgeschützte Steigerhaus im Muttental ist Vereinsheim.

Etwa 240 Kilometer Wanderwege liegen im Wittener Gebiet. Es gibt ca. 25 verschiedene Strecken. Regelmäßig bietet der Verein Wanderungen an.

Gemeinsam mit dem Stadtmarketing bringt der SGV demnächst einen Wanderführer heraus. An Start- und Endpunkten der Touren werden neue Schilder aufgestellt.

Weitere Informationen über den Verein gibt es unter: www.sgv-witten.de. Tourenbeschreibungen finden Interessierte unter: www.berg-mark-wege.de.