Erneuter Brand im Salinger Feld in Witten

Foto: WAZ FotoPool
Ein Herdofen in der Härterei HWH im Gewerbegebiet Salinger Feld fing Feuer. Der Brand ist aber bereits gelöscht.

Witten.. Eine Rauchwolke über dem Salinger Feld weckte Erinnerungen an den Großbrand bei HP Pelzer vor einigen Wochen. Heute vormittag aber brannte es bei der Firma HWH Härtetechnik im Salinger Feld 16b.

Um 10.50 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, die mit 30 Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr und den Freiwilligen aus Stockum und Rüdinghausen den Brand bekämpfte. Ein in der Werkshalle stehender Herdofen hatte Feuer gefangen. Gelöscht wurde er mit Schaum, gleichzeitig wurde über eine Drehleiter das Dach gekühlt. Verletzte gab es nicht, als die Feuerwehr eintraf, hatten alle Arbeiter die Halle bereits verlassen.

Die Härterei HWH in Witten führt seit 1987 im Salinger Feld bauteilspezifische Wärmebehandlungen an metallischen Werkstoffen durch.