Eine Hotelkauffrau erzählt was vom Pinguin

Deborah Kropf wurde in Bochum geboren und machte nach dem Abi eine Ausbildung zur Hotelkauffrau. Irgendwann wollte sie sich verändern und befragte zur Inspiration ihre Freunde zu ihren Berufen. Die einzige, die sich total positiv äußerte, war eine Bibliothekarin.

„Lauschen mit allen Sinnen“ heißt es wieder am Samstag in der Stadtbibliothek, Ruhrstr. 48. Ab 11.30 Uhr liest Deborah Kropf die Geschichte „Gib nicht auf, Pelle Pinguin“. Danach warten ein paar Überraschungen auf die Kinder. Eintritt frei. Keine Anmeldung nötig.