Eigentlich sollte schon diesen Sommer gebaut werden

Die Planer werben u.a. mit einem „Café Nautico“, Veranstaltungsräumen, 74 Hotelbetten und zehn Blockhäusern. 10 000 Taucher, 16 000 Übernachtungen und 40 000 Gastronomie-Gäste werden jährlich erwartet.

Neben dem Sport- soll es auch Kinder- und Handicap-Tauchen geben. Die Planer hinken ihrem Zeitplan klar hinterher: Für diesen Sommer war der Baubeginn angepeilt. Weitere Informationen: www.tauchcenter-witten.de.