Doku-Soap aus Bommern läuft im April auf RTL II

Bei den Dreharbeiten: Küchenchefin Patrizia Melle mit Kochprofi Nils Egtermeyer (re.) in der Küche. Die Kochprofis von RTL II sind bei dem Italiener „Trattoria Dal Savese“ in Witten-Bommern zu Gast und versuchen neuen Schwung in das Restaurant am Tennisplatz des TC Bommern zu bringen.
Bei den Dreharbeiten: Küchenchefin Patrizia Melle mit Kochprofi Nils Egtermeyer (re.) in der Küche. Die Kochprofis von RTL II sind bei dem Italiener „Trattoria Dal Savese“ in Witten-Bommern zu Gast und versuchen neuen Schwung in das Restaurant am Tennisplatz des TC Bommern zu bringen.
Foto: Funke Foto Services
Was wir bereits wissen
Spitzenköche verbrachten drei Tage in der „Trattoria Dal Savese“ beim TC Bommern und wollen neuen Schwung in die Restaurantküche bringen.

Witten..  Ende Februar haben vier Sterneköche drei Tage lang in Bommern ihre Soßen angerührt. Für die RTL II-Sendung „Die Kochprofis“ brachten Nils Egtermeyer, Ole Plogstedt, Andreas Schweiger und Frank Oehler die Trattoria „Dal Savese“ im Gebäude des Tennisclubs Bommern auf Vordermann (wir berichteten). Ein Gast hatte das Restaurant den Machern der Doku-Soap vorgeschlagen. Der Sendetermin steht nun auch fest: Die Folge 321 wird am Donnerstag, 14. April von 20.15 bis 21.15 Uhr auf RTL II ausgestrahlt.

Ein Schicksalsschlag hat die Restaurantbetreiber, die aus der Provinz Tarent in Apulien stammen, aus der Bahn geworfen. Vor sieben Jahren verunglückte einer der beiden Söhne tödlich mit dem Motorrad. Die Folge soll zeigen, wie die Familie Melle dank prominenter Unterstützung ihr etwas heruntergekommenes Lokal zum Geheimtipp aufpoliert – mit einer neuen, reduzierten Speisekarte und Klassikern der italienischen Küche.