Das „Salz in der Suppe“ ist das Turnfest

Der Verein: TuS Bommern 1879 e.V., rund 1600 Mitglieder
Zweck des Vereins: Die Pflege und Förderung des Sports in seiner Vielfalt, besonders die Förderung der Jugend, mit den Bereichen Aerobic, Badminton, Handball, Turnen, Schwimmen, Volleyball sowie Fit & Gesund – mit Trendsportarten wie Nordic Walking, Zumba, und Reha-Sport
Ein Mitglied: Oliver Rabe, (55 Jahre), Abteilungsleiter Turnen
Warum ich im Verein bin: Eigentlich bin ich in den Verein hineingeboren: Schon die Großeltern und auch die Eltern sind aktiv und engagiert für den Sport eingetreten. Ich selbst habe schon früh mit dem Turnen begonnen, das ich bis heute aktiv betreibe. Außerdem ist es mir ein Anliegen, mit dem großartigen Sportzentrum als Basis immer wieder neue Impulse für die Turnabteilung zu geben. Dazu gehört auch der sehr aktive Fitnessbereich, für den zur Zeit Trainernachwuchs gesucht wird.
Mein schönstes Vereinserlebnis: Das „Salz in der Suppe“ der Turner sind immer wieder die Turnfeste. Alle vier Jahre geht es zum Deutschen Turnfest und immer wieder ist das Treffen mit „Gleichgesinnten“ ein großartiges Erlebnis. Im Juni geht es nach Siegen zum NRW-Landesturnfest, an dem ich natürlich auch als Wettkämpfer teilnehmen werde.
Kontakt: 947 2554, per Mail: Oliver.rabe@tus-bommern.de