Buchen und Eichen prägen den Bestand

Beim Dorneywald handelt es sich um eine ca. 60 Hektar große Fläche auf den Gebieten der Städte Witten und Dortmund. Seit 2005 ist der Wald als Naturschutzgebiet ausgewiesen.


Der Boden ist kalkhaltig. Vor allem Laubbäume prägen den Bestand, insbesondere Buchen, Roteichen, Eichen, Eschen und Bergahorne.