Das aktuelle Wetter Witten 16°C
Polizei

Böse Osterüberraschung: Einbruchserie in Witten

29.03.2016 | 13:17 Uhr
Böse Osterüberraschung: Einbruchserie in Witten

Witten.   Mit einer Serie von Einbrüchen überzogen Diebe zu Ostern das Stadtgebiet. Täter entwendeten mit einem gestohlenen Autoschlüssel sogar ein Taxi.

Auf diese Osterüberraschung hätten Wittener Bürger wohl gerne verzichtet. Denn gleich eine ganze Serie von Einbrüchen gab es am Wochenende im Stadtgebiet.

Wie die Polizei jetzt mitteilte, wurden die Beamten am Freitagmorgen (25. 3.) in die Friedrich-Ebert-Straße in Annen gerufen. Dort hatten Kriminelle die Terrassentür einer Erdgeschosswohnung aufgehebelt.

Anschließend durchsuchten sie die Räume und nahmen einen Autoschlüssel mit. Dann kam der Gipfel der Dreistigkeit: Sie stahlen mit dem Schlüssel ein beigefarbenes Taxi, das neben dem Haus abgestellt war.

Bei dem Wagen handelt es sich um einen neuwertigen VW Passat mit dem Kennzeichen EN-SE 153. An dem Auto ist auf schwarzem Grund der rote Schriftzug „Taxi Express“ angebracht.

Bei einem weiteren Einbruch wurden am Samstag zwischen 15.10 und 17.15 Uhr in der Crengeldanzstraße unter anderem Bargeld, ein Laptop sowie eine Uhr gestohlen.

Zahl der Einbrüche in Witten hat sich im letzten Jahr fast verdoppelt

Auch an der Straße Steinhügel in Heven schlugen unbekannte Täter zu. In der Nacht zu Freitag stahlen die Einbrecher eine Uhr aus einem Einfamilienhaus. Auch hier gingen die Diebe dreist vor: Denn zuvor hatten sie vom Nachbargrundstück eine Leiter entwendet und sie an das Gebäude gestellt, um ein Fenster im ersten Obergeschoss aufzuhebeln.

Drei weitere Einbrüche verzeichnet die Polizei am Osterwochenende in den Straßen Auf dem Schnee, Kohlensiepen sowie An der Löchte. In diesen Fällen stehen die Angaben zur Beute noch aus.

Die Raubserie vom Osterwochenende passt ins aktuelle Kriminalitätsbild. Denn die Zahl der Einbrüche in Witten hat sich im vergangenen Jahr fast verdoppelt. Waren es 2014 noch 255 Taten, so wurden 2015 bereits 500 Einbrüche angezeigt. Gleichzeitig sank die Aufklärungsquote auf 3,4 Prozent. Die neue Polizeipräsidentin Kerstin Wittmeier hatte bei der Vorstellung der Statistik für 2015 eingeräumt, dass „wir bei den Wohnungseinbruchsdiebstählen ein düsteres Jahr hatten“. Doch auch das neue Jahr scheint in dieser Hinsicht bisher keine Lichtblicke zu bieten.

In den aktuellen Fällen bittet die Polizei um Zeugenhinweise unter Tel. 209-4135 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit).

Michael Vaupel

Kommentare
03.04.2016
19:03
Böse Osterüberraschung: Einbruchserie in Witten
von steimes | #1

"Doch auch das neue Jahr scheint in dieser Hinsicht bisher keine Lichtblicke zu bieten."

Ähm, hallo? Hab ich was verpasst?
Strengere Grenzkontrollen,...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Bombenalarm im Hbf
Bildgalerie
Witten
Die Innenstadt gehört den Kindern
Bildgalerie
Weltkindertag
10. Ruhrtalmarathon
Bildgalerie
Wiiten Sport
Klangmeile in Musikschule
Bildgalerie
Fotostrecke
article
11687855
Böse Osterüberraschung: Einbruchserie in Witten
Böse Osterüberraschung: Einbruchserie in Witten
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/witten/boese-osterueberraschung-einbruchserie-in-witten-id11687855.html
2016-03-29 13:17
Witten