Das aktuelle Wetter Witten 12°C
Polizeieinsatz

Benzindiebe liefern sich Verfolgungsjagd und Geisterfahrt auf A43 bei Witten

22.05.2013 | 19:05 Uhr
Benzindiebe liefern sich Verfolgungsjagd und Geisterfahrt auf A43 bei Witten
Benzindiebe haben sich auf der A43 eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.Foto: WAZ FotoPool

Witten.  Benzindiebe haben sich Mittwochnachmittag eine Verfolgungsjagd mit der Polizei über die A43 geliefert. Auf der Flucht vor den Beamten wendete der Fahrer den Fluchtwagen auf der Autobahn und kollidierte mit einem anderen Auto. Die Verursacher flüchteten, wurden aber später festgenommen.

Eine Verfolgungsjagd hat die Polizei in Witten in Atem gehalten: Einer Funkstreife fiel am Mittwochnachmittag gegen 16.20 Uhr ein Renault mit Recklinghäuser Kennzeichen auf, der zwei Tage zuvor einen Benzindiebstahl begangen hatte. Als der Funkstreifenwagen den Renault anhalten wollte, gab der Fahrer laut Polizei Gas und flüchtete auf die A 43 in Richtung Münster.

An der Anschlussstelle Witten-Herbede wendete der Fahrer dann urplötzlich seinen Wagen und fuhr entgegen der Fahrtrichtung in Richtung Wuppertal. Kurz darauf, so berichtet die Polizei, drehte er wieder um und kollidierte in der Ausfahrt Witten-Herbede mit einem Auto samt Anhänger. Nach ersten Erkenntnissen wurde der Fahrer dabei verletzt.

Die beiden Unfallverursacher flüchteten zu Fuß, konnten nach eingeleiteter Fahndung gegen 16.30 Uhr und gegen 17.30 Uhr aber festgenommen werden.

Die weiteren Ermittlungen dauern an.



Kommentare
22.05.2013
20:52
Benzindiebe liefern sich Verfolgungsjagd und Geisterfahrt auf A43 bei Witten
von finnisworld | #2

Diebstahl von was weiß ich ist mir egal, aber das die Unfallverursacher türmen und sich einen Dreck um den verletzten Fahrer kümmern...es wäre wünschenwert, wenn die beiden mehr als 5 Stunden Parkfegen aufgebrummt bekommen, aber das sind wohl eher Wunschträume...

22.05.2013
20:20
Benzindiebe liefern sich Verfolgungsjagd und Geisterfahrt auf A43 bei Witten
von spiridon | #1

"Einer Funkstreife fiel am Mittwochnachmittag gegen 16.20 Uhr ein Renault mit Recklinghäuser Kennzeichen auf, der zwei Tage zuvor einen Benzindiebstahl begangen hatte"

Unglaublich was die Franzosen so bauen. Autos die selbstständig Sprit klauen...

Aus dem Ressort
Jochen Nickel kommt als Barkeeper zurück nach Witten
Film
Der gebürtige Wittener wurde vor der Kamera als Schurke und Ruhrpott-Charakterkopf bekannt. Nun präsentiert er seinen neuen Film „Bocksprünge“gemeinsam mit dem Stellwerk im ehemaligen Café Leye.
Das Schicksal Wittener Flüchtlingskinder
Flüchtlinge
Immer mehr syrische und irakische Kinder kommen nach Witten. Sie müssen hier zur Schule gehen, ohne den Lernstoff zu verstehen. In einem Sprachkurs der Caritas lernen sie Deutsch und erzählen uns, was sie erlebt haben.
Traumurlaub wurde für Wittener Familie zum Albtraum
Reise
Sie hatten von einem Urlaub unter Palmen geträumt. Doch weil sie in ihrem gebuchten Hotel nicht bleiben durften und die angebotene Alternative katastrophal fanden, kehrten die Melches vorzeitig aus der Türkei zurück. Sie glauben, dass sie nach einer Beschwerde auf einer schwarzen Liste standen.
Jede Woche kommen neue Flüchtlinge nach Witten
Soziales
Die Unterkünfte sind voll und doch kommen Woche für Woche neue Kriegsflüchtlinge aus den Krisenregionen dieser Welt nach Witten. Sie flüchten vor dem Terror in Syrien, Irak und Afrika. Die Unterkünfte sind voll, um so mehr freut die Stadt über die gute Resonanz auf einem Hilferuf in dieser Zeitung.
Fast 15 000 Menschen fahren mit WIT wie Witten
Verkehr
Liebe kennt keine Grenzen, schon gar nicht auf dem Nummernschild. Aktuell sind 13 600 Kfz von gut 50 000 Wittener Kraftfahrzeugen auf „WIT“ zugelassen, im gesamten EN-Kreis sind es 14 240. Weitere 530 Altkennzeichen sind reserviert. Damit nimmt Witten einen der führenden Nostalgie-Plätze in NRW ein.
Fotos und Videos
Stadtgalerie feiert
Bildgalerie
Witten
Shopping-Queen
Bildgalerie
Witten