Das aktuelle Wetter Witten 15°C
Polizeieinsatz

Benzindiebe liefern sich Verfolgungsjagd und Geisterfahrt auf A43 bei Witten

22.05.2013 | 19:05 Uhr
Benzindiebe liefern sich Verfolgungsjagd und Geisterfahrt auf A43 bei Witten
Benzindiebe haben sich auf der A43 eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.Foto: WAZ FotoPool

Witten.  Benzindiebe haben sich Mittwochnachmittag eine Verfolgungsjagd mit der Polizei über die A43 geliefert. Auf der Flucht vor den Beamten wendete der Fahrer den Fluchtwagen auf der Autobahn und kollidierte mit einem anderen Auto. Die Verursacher flüchteten, wurden aber später festgenommen.

Eine Verfolgungsjagd hat die Polizei in Witten in Atem gehalten: Einer Funkstreife fiel am Mittwochnachmittag gegen 16.20 Uhr ein Renault mit Recklinghäuser Kennzeichen auf, der zwei Tage zuvor einen Benzindiebstahl begangen hatte. Als der Funkstreifenwagen den Renault anhalten wollte, gab der Fahrer laut Polizei Gas und flüchtete auf die A 43 in Richtung Münster.

An der Anschlussstelle Witten-Herbede wendete der Fahrer dann urplötzlich seinen Wagen und fuhr entgegen der Fahrtrichtung in Richtung Wuppertal. Kurz darauf, so berichtet die Polizei, drehte er wieder um und kollidierte in der Ausfahrt Witten-Herbede mit einem Auto samt Anhänger. Nach ersten Erkenntnissen wurde der Fahrer dabei verletzt.

Die beiden Unfallverursacher flüchteten zu Fuß, konnten nach eingeleiteter Fahndung gegen 16.30 Uhr und gegen 17.30 Uhr aber festgenommen werden.

Die weiteren Ermittlungen dauern an.



Kommentare
22.05.2013
20:52
Benzindiebe liefern sich Verfolgungsjagd und Geisterfahrt auf A43 bei Witten
von finnisworld | #2

Diebstahl von was weiß ich ist mir egal, aber das die Unfallverursacher türmen und sich einen Dreck um den verletzten Fahrer kümmern...es wäre wünschenwert, wenn die beiden mehr als 5 Stunden Parkfegen aufgebrummt bekommen, aber das sind wohl eher Wunschträume...

22.05.2013
20:20
Benzindiebe liefern sich Verfolgungsjagd und Geisterfahrt auf A43 bei Witten
von spiridon | #1

"Einer Funkstreife fiel am Mittwochnachmittag gegen 16.20 Uhr ein Renault mit Recklinghäuser Kennzeichen auf, der zwei Tage zuvor einen Benzindiebstahl begangen hatte"

Unglaublich was die Franzosen so bauen. Autos die selbstständig Sprit klauen...

Aus dem Ressort
Industrie- und Handelskammer warnt Witten vor Steuererhöhung
Wirtschaft
Sie würde der Wittener Wirtschaft erheblich schaden: die geplante Erhöhung der Grund- und Gewerbesteuer. Darauf wies die Industrie- und Handelskammer (IHK) hin. Sie sei kein geeignetes Mittel, „die Haushaltsprobleme der Stadt nachhaltig zu lösen“.
Viel Zeit für Sport und Gespräche beim Aktionstag in Witten
Turnverein
Der Wittener Turnverein (WTV) beteiligt sich am bundesweiten Aktionstag „Sport für Menschen mit Krebserkrankungen“. Dabei geht es um mehr als nur Fitness.Vor allem die Pläuschchen vor und nach dem Sport sind wichtig für die Frauen.
Professorin forscht für bessere Versorgung Demenzkranker
Gesundheit
Prof. Martina Roes, Pflegewissenschaftlerin an der Universität Witten/Herdecke, forscht für eine bessere Versorgung demenzkranker Menschen. Ein Interview mit der 53-Jährigen zu der Erkrankung, die aufgrund der alternden Bevölkerung immer mehr Menschen hierzulande treffen wird.
Fall Christian am 29. Oktober bei „Aktenzeichen XY. . .“
Kriminalität
Der Fall erschütterte Witten und konnte bis heute nicht aufgeklärt werden: Der 20-jährige Christian Marks war am frühen Morgen des 1. November 2010 auf der Rüsbergstraße in Herbede-Kämpen überfahren worden. Am 29. Oktober wird der Tod des Witteners Thema bei „Aktenzeichen XY. . . ungelöst“ im ZDF...
Was Wittener Kinder sich für andere wünschen
Weltkindertag
Geld, damit Arme sich etwas zu essen kaufen können. Ein Kuscheltier für jeden. Freunde zum Spielen. 1000 Fußbälle für alle Kinder dieser Welt: Kinder der Ev. Kita Bergerstraße erzählen von Ihren Wünschen für eine bessere Welt
Umfrage
Am 18. und am 19. September steigt im Bezirk des Bochumer Polizeipräsidiums die 7. Auflage des 24-Stunden-Blitzmarathons. Für die Polizei ist die Aktion längst eine Erfolgsgeschichte. Was halten Sie davon?

Am 18. und am 19. September steigt im Bezirk des Bochumer Polizeipräsidiums die 7. Auflage des 24-Stunden-Blitzmarathons. Für die Polizei ist die Aktion längst eine Erfolgsgeschichte. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Tag des offenen Denkmals
Bildgalerie
Witten
Dreschtag
Bildgalerie
Witten
Burgfest
Bildgalerie
Burgruine Hardenstein
Künstlerbund
Bildgalerie
Witten