Auto fährt in Heven Wittener Schüler an

Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Beim Überqueren der Straße „Im Esch“ ist ein Schüler angefahren worden. Er stürzte und verletzte sich am Kopf.

Witten..  Bei einem Schulwegunfall in Heven wurde ein zehnjähriger Wittener verletzt.

Wie die Polizei jetzt mitteilte, überquerte der Junge am Mittwochmorgen um 7.10 Uhr dienasse Fahrbahn „Im Esch“ an der Querungshilfe für Fußgänger.

Kurz bevor der Zehnjährige den Gehweg erreicht hatte, wurde er von einem Auto erfasst, dessen Fahrerin (31) in Richtung Sprockhövel unterwegs war. Der Junge stürzte zu Boden und verletzte sich am Kopf. Er wurde ins Krankenhaus gebracht, wo er zur Beobachtung blieb.