Ausgesprochen spannendes Krimidebüt

Vor 20 Jahren lernen sich sieben privilegierte Jungen in der elitären Privatschule Potter’s Field kennen. Während der Schulzeit vergehen sich die sieben Schüler auf grausame Art an einem Mädchen. Das Opfer kämpft verzweifelt ums Überleben.

20 Jahre später werden nacheinander ein Investmentbanker und ein drogenabhängiger Obdachloser mit durchgeschnittener Kehle aufgefunden. Das Team um DCI Mallory und Detective Max Wolfe beginnt mit den Ermittlungen. Schnell stellen die Ermittler fest, dass die Opfer zusammen in Potter’s Field die Schule besuchten. Langsam kommt das Team einem mörderischen Geheimnis auf die Spur.

„Dein finsteres Herz“ ist der erste Fall mit dem Ermittler Detective Max Wolfe. Wolfe ist nicht besonders teamfähig und handelt oft entgegen den Anweisungen seiner Vorgesetzten. Tony Parsons gelingt ein sehr gut konstruierter Krimi, der nicht umsonst in England gefeiert wurde.
Martin Meyer
Mayersche Buchhandlung