Aktuelle Ausstellung in der EvK-Galerie und in Duisburg

Ren Rong wurde 1960 in Nangjing geboren und arbeitet jetzt vorwiegend in Bonn und Peking. In Witten ist er kein Unbekannter. 2013 stellte er Werke aus seinem Zyklus „Pflanzenmenschen im Schattenspiel“ in der Galerie M des Ev. Krankenhauses aus. Auch jetzt sind dort gerade wieder einige Arbeiten aus dieser Reihe zu sehen (bis 4. Oktober).

Außerdem macht Ren Rong noch bis zum 13. September bei der Schau „China 8“ mit: Neun Museen in acht Städten an Rhein und Ruhr zeigen insgesamt 500 Werke zeitgenössischer Kunst aus China. Rong stellt im Duisburger Lehmbruck Museum mit zwölf Künstlerinnen und Künstlern unter dem Titel „Neue Figuration – Erzählende Skulptur“ aus.