Akteure werben für das Ehrenamt

Ein Aktionstag am Mittwoch, 22. April, stellt das Thema Ehrenamt und Flüchtlingshilfe in den Mittelpunkt. Unter dem Motto „Mach mit!“ möchten die Akteure mit Menschen aus der Region ins Gespräch kommen.

Das Forum Ehrenamt, die Freiwilligen Agentur Witten, die Börse Schwerte, Freiwilligen Agentur Dortmund und die Freiwilligenzentrale Hagen nutzen die Aktion, um die Bedeutung der ehrenamtliche Arbeit in unserer Gesellschaft sichtbar zu machen. „Viele Projekte könnten ohne das bürgerschaftliche Engagement nicht durchgeführt werden“, weiß Judith Bierey von der Freiwilligen Agentur Witten.

Um 10 Uhr machen sich die Organisatorinnen sich auf den Weg in die vier Innenstätte, um ihr Anliegen dazustellen. Der bunte, große „Treff-Punkt“ steht etwa 14 Uhr in Witten vor der Stadtgalerie. Hier kann man über die Chancen des Ehrenamtes sprechen und diskutieren, was es heißt, auf der Flucht zu sein. Darüber hinaus können auch weitere Beratungsgespräche vermittelt werden.