AHE verteilt gelbe Säcke bis zum 20. Februar in Witten

Jeder Wittener Haushalt bekommt zwei neue Rollen gelber Säcke.
Jeder Wittener Haushalt bekommt zwei neue Rollen gelber Säcke.
Foto: Walter Fischer
Was wir bereits wissen
Sie sind heiß begehrt, jetzt bekommen die Wittener zwei neue Rollen gelber Säcke. Zu den späteren Verteilerstellen gehört erstmals die Radstation.

Witten..  Die AHE will in der nächsten Woche (ab 26.1.) mit der Verteilung der gelben Säcke beginnen. Die neuen zwei Rollen für dieses Jahr werden nach der Leerung in die Altpapiertonne gelegt.

Am Montag (26.1.) etwa ist der Bezirk 1 an der Reihe. Bei Haushalten ohne Altpapiertonne werden die gelben Säcke in den Briefkasten geworfen oder in den Hausflur gelegt. Die Verteilaktion läuft bis zum 20. Februar, bis alle blauen Tonnen abgefahren sind. Wer bei der Verteilung vergessen wird, sollte sich bei der AHE melden, 02335/ 845 7755.

Nach Angaben der Entsorgungsfirma sollte die jetzt verteilte Menge für Singlehaushalte oder durchschnittliche Familien ausreichen. Großfamilien oder Bürger, die einen höheren Bedarf vernünftig begründen können, erhalten kostenfrei zusätzliche Rollen. Am Ende des ersten Quartals wird auch noch eine Abholkarte für zwei weitere Rollen verteilt. Die Karte kann man bei Bedarf beim Betriebsamt, Dortmunder Straße 15, bei der Radstation am Hauptbahnhof und an der Umladeanlage Bebbelsdorf einlösen.