ADAC-Reise mit Kultur und Werksbesichtigung

Der Wittener Automobilclub startet an diesem Freitag zu seiner jährlichen Touristikfahrt. Diesmal geht es nach Hamburg und zur dortigen Airbus-Werksbesichtigung.

In einem Reisebus machen sich die Teilnehmer an diesem Tag um sieben Uhr von der Sparkasse an der Ruhrstraße auf in Richtung Hamburg. Nach Ankunft im Hotel Ibis Hamburg City steuern sie den Höhepunkt dieser Veranstaltung an: die ausschließlich für die Wittener ADAC-Gruppe organisierte drei-stündige Airbus-Werksbesichtigung.

Die Eindrücke einer solchen Flugzeugfertigung werden beim Abendessen im Hotel wohl genügend Gesprächsstoff bieten. Am nächsten Tag starten die Teilnehmer zur Stadtrundfahrt und zur Weiterfahrt ins „Alte Land“ mit Obsthofführung. Nach Rückkehr ins Hotel werden die Teilnehmer den Tag mit Musical- bzw. Restaurantbesuchen und einem Spaziergang zu den Landungsbrücken ausklingen lassen. Am nächsten Tag erfolgt nach einer Hafenrundfahrt gegen 13.30 Uhr die Rückreise nach Witten.