Das aktuelle Wetter Witten 2°C
Witten

60 Jahre gemeinsam gemeistert

29.12.2008 | 16:00 Uhr

Edmund und Margot Büttner aus Witten feiern morgen im Kreise ihrer Familie das Fest der Diamantenen Hochzeit.

Vielleicht waren es die Reibeplätzchen seiner heutigen Gattin, die Edmund Büttner bei ihrem ersten Zusammentreffen faszinierten. Dieses ereignete sich nämlich in einer Küche, in der Margot Büttner gemeinsam mit ihrer Schwester zahlreiche Reibeplätzchen für die aus der Kriegsgefangenschaft heimkehrenden Männer briet. "Die Plätzchen waren köstlich", erinnert sich Edmund Büttner.

Der heute 87-jährige Wittener, der sich zuvor sechs Jahre in australischer Kriegsgefangenschaft befand, war gerade erst nach Witten zurückgekehrt, als er seiner Margot in der besagten Küche zum ersten Mal über den Weg lief. "Ich habe einen alten Freund von der Marine in Dortmund besucht", erzählt er. "Und da stand sie dann am Herd." Dieser Freund war nämlich der Bruder ihres Schwagers.

Nach dem ersten Treffen 1947 dauerte es nur ein gutes Jahr, bis Edmund und Margot Büttner sich das Ja-Wort gaben. Kurz nach Weihnachten, im Dezember 1948. Die beiden sind inzwischen stolze Eltern einer Tochter, mit der sie gemeinsam unter einem Dach in Annen leben. Außerdem hat das Paar ein Enkelkind. "Und ein Urenkel kommt im nächten Jahr dazu", freut sich Margot Büttner.

ds

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Wittener Bürgermeisterin lud zum Frauenabend
Netzwerke
Die Bürgermeisterin lud ein und viele Frauen kamen. Um sich wiederzusehen, sich kennenzulernen, sich auszutauschen. Tenor: Netzwerken ist wichtig.
Stadt Witten will Mitarbeitern helfen, die pflegen müssen
Pflege
Die Stadt Witten möchte Mitarbeiter, die sich noch um pflegende Angehörige kümmern müssen, unterstützen. Ende April werden hierzu Ideen gesammelt.
„Ausbilder Schmidt“ kommt Freitag nicht nach Witten
Comedy
Ausbilder Schmidt, Holger Müller, wird nicht, wie geplant, am Freitag, 6. März, im Saalbau auftreten. Er steht an diesem Tag woanders auf der Bühne.
Straßen NRW entschärft Verkehrsbrennpunkt
Verkehrsplanung
Die Wittener Straße in Richtung Steinenhaus wird ab 2016 zur Großbaustelle. Dann erhält die Kreuzung zur Kämpenstraße endlich eine Ampelanlage.
„Der Hundertjährige“ auf der Wittener Saalbaubühne
Theater
Die Hamburger Kammerspiele brachten „Den Hundertjährigen, der aus dem Fenster stieg“ auf die Saalbau-bühne. Unterhaltsam, manchmal mit Längen.
Fotos und Videos
Stolpersteine in Witten
Bildgalerie
Fotostrecke
Der alte Mann und das Meer
Bildgalerie
Theater
Sport trifft Theater
Bildgalerie
Witten
Handball Landesliga
Bildgalerie
Landesligaduell
article
1154444
60 Jahre gemeinsam gemeistert
60 Jahre gemeinsam gemeistert
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/witten/60-jahre-gemeinsam-gemeistert-id1154444.html
2008-12-29 16:00
Witten