Das aktuelle Wetter Witten 12°C
Witten

60 Jahre gemeinsam gemeistert

29.12.2008 | 16:00 Uhr

Edmund und Margot Büttner aus Witten feiern morgen im Kreise ihrer Familie das Fest der Diamantenen Hochzeit.

Vielleicht waren es die Reibeplätzchen seiner heutigen Gattin, die Edmund Büttner bei ihrem ersten Zusammentreffen faszinierten. Dieses ereignete sich nämlich in einer Küche, in der Margot Büttner gemeinsam mit ihrer Schwester zahlreiche Reibeplätzchen für die aus der Kriegsgefangenschaft heimkehrenden Männer briet. "Die Plätzchen waren köstlich", erinnert sich Edmund Büttner.

Der heute 87-jährige Wittener, der sich zuvor sechs Jahre in australischer Kriegsgefangenschaft befand, war gerade erst nach Witten zurückgekehrt, als er seiner Margot in der besagten Küche zum ersten Mal über den Weg lief. "Ich habe einen alten Freund von der Marine in Dortmund besucht", erzählt er. "Und da stand sie dann am Herd." Dieser Freund war nämlich der Bruder ihres Schwagers.

Nach dem ersten Treffen 1947 dauerte es nur ein gutes Jahr, bis Edmund und Margot Büttner sich das Ja-Wort gaben. Kurz nach Weihnachten, im Dezember 1948. Die beiden sind inzwischen stolze Eltern einer Tochter, mit der sie gemeinsam unter einem Dach in Annen leben. Außerdem hat das Paar ein Enkelkind. "Und ein Urenkel kommt im nächten Jahr dazu", freut sich Margot Büttner.

ds

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Die Wittener Bahnhofstraße ist die Wettbüros los
Wirtschaft
Die Stadt Witten hat das letzte per Gerichtsverfahren vertrieben. Es zieht aber nur um und lässt sich in der Villa am Hauptbahnhof nieder.
Leere Versprechungen statt Bella Italia in Witten
Italien-Markt
Die Organisatoren des kümmerlichen Italien-Marktes auf dem Rathausplatz wollten nachbessern. Doch es gab nur leere Versprechungen. So ist nun Schluss.
Wittener Studenten machen sich für Flüchtlinge stark
Hilfsprojekt
Die Initative an der Uni möchte Bürger mit einbinden. Geplant ist auch eine Frauengruppe.Die Zusammenarbeit mit dem „Help“-Kiosk der Vhs läuft...
Abgebrannte Villa treibt Wittener Familie in den Ruin
Schicksal
Silvester 2006 zerstörte ein Feuer das Haus am Bodenborn. Seitdem verkommt es. Die Besitzerin hofft bis zuletzt auf ein kleines Wunder.
Alkoholisierter Autofahrer verletzt sich bei Unfall
Unfall
Bei einem Unfall hat sich ein Autofahrer am Annener Berg in Witten leicht verletzt. Er kam von der Straße ab. Der Fahrer fuhr mit 1,7 Promille.
Fotos und Videos
Thai-Curry
Bildgalerie
Serie
Zwiebelfleisch
Bildgalerie
Serie
Himmelfahrtskirmes Witten
Bildgalerie
Witten
article
1154444
60 Jahre gemeinsam gemeistert
60 Jahre gemeinsam gemeistert
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/witten/60-jahre-gemeinsam-gemeistert-id1154444.html
2008-12-29 16:00
Witten