Das aktuelle Wetter Witten 9°C
Wittener Postbote zwischen zwei Autos eingeklemmt
Polizei
Wittener Postbote zwischen zwei Autos eingeklemmt
Witten.   Weil ein Autofahrer Brems- und Gaspedal verwechselte, wurde ein Postbote auf der Johannisstraße zwischen zwei Autos eingeklemmt. Ein Rettungswagen brachte den 59-Jährigen ins Krankenhaus.
Wittener Museum Zeche Theresia ab Karfreitag geöffnet
Ausflugstipp
Wittener Museum Zeche Theresia ab Karfreitag geöffnet
Witten.   Es ist soweit: Die Winterpause der Muttenthalbahn und des Gruben- und Feldbahn-Museums Zeche Theresia gehen ihrem Ende entgegen. Am Karfreitag ist das Museum an der Nachtigallstraße in Bommern ab 11 Uhr wieder geöffnet.
Stadt Witten plant Service per Apps
Digitales Rathaus
Stadt Witten plant Service per Apps
Witten.   Die Stadt Witten rüstet sich für das „Digitale Rathaus“: Bürger können ihre Briefwahlunterlagen in Kürze per Smartphone beantragen und mehr Formulare online verschicken. Sogar Schlaglöcher könnten bald per Handy-App gemeldet werden.
Mimose traut sich in die Wittener Fremde
Menschen
Mimose traut sich in die Wittener Fremde
Witten.   Die 26-jährige Mimose Kirezi Tuyishime verließ erstmals ihre Heimat Nyamagabe in Ruanda, um in Witten als Praktikantin in der Christuskirche zu arbeiten. Dort hat man mit internationalen Gottesdiensten Christen aus verschiedensten Ländern begeistern können.
Wittener Holzmanufaktur baut Bibi-Blocksberg-Betten in Serie
Unternehmen
Witten. Eigentlich war es nur eine fixe Idee seiner Enkelin, jetzt geht Rolf Brenscheidt damit in Serie: Denn offenbar findet nicht nur die kleine Marie Gefallen an einem Bibi-Blocksberg-Bett, das ihr der Wittener Holzfabrikant kurzerhand baute. Auch der Hörspielverlag Kiddinx war von der Idee begeistert.
Stockum ist für Ulrike Laban „Wittens schönster Stadtteil“
Frühlingsspaziergang
Für Ulrike Laban von der evangelischen Gemeinde in Stockum sieht ihr Stadtteil nicht nur wie eine Insel aus. In vielerlei Hinsicht ist er auch einer.
Spezial
Ihre Meinung zur Serie "Familie heute"
WAZ-Serie "Familie heute"
Ihre Meinung ist uns wichtig! Nun endete unsere Serie "Familie heute" mit der Abschlussveranstaltung. Zwei Monate lang haben wir uns mit dem Alltag von Familien in Witten beschäftigt. Wie hat Ihnen die Serie gefallen? Sagen Sie uns Ihre Meinung und gewinnen Sie mit ein wenig Glück eine Ruhrtopcard.
Fotos und Videos
Frühlingsspaziergan
Bildgalerie
Witten
Künstler beim Zeltfestival Ruhr
Bildgalerie
Line-Up
3. Muttentalfest
Bildgalerie
Fotostrecke
Verkaufsoffener Sonntag
Bildgalerie
Witten
Erlöserkirche
Bildgalerie
Arbeiten an der Orgel
Spezial
Schüler in Witten machen sich meist selbst Notendruck
Familie heute
Es sorgt immer wieder entweder für Unmut oder für Freude: das Halbjahreszeugnis. Wir fragten am Tag der Zeugnisausgabe bei Wittens Schülern nach, welche Fächer besonders beliebt sind und wie es mit dem Notendruck aussieht. Das Ergebnis: Wenn überhaupt, machen sich die Schüler den Druck meist selbst.
Nur wenig fehlt zum Einkaufsglück
Familie Heute
Eltern in Witten sind zufrieden: Sie finden vor Ort ein breites Warenangebot für das Leben mit Kindern. Viele Familien decken ihren Bedarf auch online und auf Trödelmärkten. Was in Witten fehlt, sind Schwangerschaftsmode und Sportartikel.
Kicken, Shoppen, Party machen - ein Freitagabend in Witten
Familie heute
Ob Fußballplatz, Jugendtreff oder Trödelmarkt: Wittener Jugendliche verbringen ihre Freizeit vielfältig. Wir begleiteten einige junge Leute am Freitagabend
Wittener Familie liebt Hausmusik
Familie heute
Bei Familie Schorling hämmern die Beats nicht unbedingt aus den Boxen. Kann natürlich auch mal vorkommen. Aber darauf angewiesen sind die Wittener nicht. Schließlich können sie ihre (Haus-) Musik selbst machen. Jedes Familienmitglied beherrscht mehrere Instrumente. Es geht auch ohne Noten...
Der große Test: Wie ist das Essen in Wittens Schulen?
Familie heute
Ran an die Gabel, fertig, los: Wir haben die Mensen in den Wittener Schulen getestet. Es gab gesundes Essen und eine große Auswahl an Gerichten. Das Fazit: Jede Schule hat ihre ganz eigenen Stärken. Welche das genau sind, können Sie hier lesen.
In Witten-Stockum ist Wohlfühlen angesagt
Familie heute
Das Redaktions-Mobil macht Station in Stockum. Ins Neubaugebiet Rosenthalring sind viele junge Familien gezogen. Sie und vorbeikommende Anwohner diskutieren mit Architekten, Baurat und Wohnungsexperten über familienfreundliches Wohnen in Witten.
Kindertagesstätten in Witten servieren selten frisches Essen
Familie heute
Die Mitarbeiterinnen in den Einrichtungen wärmen oftmals nur noch Vorkochtes im Dampfluft-Ofen auf. Doch eigentlich sind viele der Küchen super ausgestattet fürs gemeinsame Brutzeln mit den Kleinen. In einigen Kindertagesstätten der Ruhrstadt gibt es aber noch vorbildliche Ausnahmen.
Der erste Pflegeeltern-Stammtisch in Witten
Familie heute
Der beste Lohn sei ein strahlendes Kind: Beim ersten Pflegeeltern-Stammtisch im Johannis-Gemeindezentrum sind sich die Pflegeeltern in diesem Punkt einig. Ums Geld ginge es niemandem. Derzeit leben 170 Kinder in Wittener Pflegefamilien, 80 weitere sind im Heim untergebracht.
Das Profil der Pestalozzischule in Witten hat sich verändert
Familie heute
Umstellen ist angesagt: Das gemeinsame Lernen von Schülerinnen und Schülern mit und ohne Handicap ändert das Profil an der Pestalozzischule. Familien wählen sie aber bewusst, denn sie sei keine „Einbahnstraße“: Kinder können die Schule also noch wechseln. Trotzdem sinken die Schülerzahlen.
Ohne Sport geht bei den Hartwigs aus Witten-Bommern gar nix
Familie heute
Der Wochenplan der vierköpfigen Familie aus Bommern richtet sich mittlerweile nur noch nach den Aktivitäten der talentierten Kinder. Doch auch Mama Ulrike und Papa Knut haben einige Erfolge vorzuweisen. Knut Hartwig: „Mich hat Sport damals auch geprägt.“ Da fällt der Apfel nicht weit vom Stamm ...
Schülerinnen aus Witten sehen Abi nach 13 Jahren im Vorteil
Familie heute
Paula und Tabea vom Ruhrgymnasium finden, dass die Persönlichkeit bei den „G9“-lern ausgereifter sei. Sie hätten auch gerne etwas mehr Zeit für ihre Hobbys. Die Zwölftklässlerinnen machen sich außerdem Sorgen um einen Studienplatz. Sie schlagen statt der Auswahl nach Noten etwas anderes vor.
Eine Wittener Familie aus Afghanistan
Flüchtlinge
Die Djaihuns kamen 2001 auf der Flucht aus Afghanistan nach Annen. Längst sind Khatera und ihre Geschwister Deutsche, sie werden aber nicht so behandelt .
U3-Ausbau bringt Erzieher in Witten an ihre Grenzen
Familie heute
Die Gewerkschaft kritisiert: Die Erwartungen an die Einrichtungen werden immer höher, doch die Bedingungen stimmen nicht. Mitarbeiter der Kindertagesstätten klagen immer mehr über zunehmende psychische Erkrankungen. Außerdem geben viele junge Erzieher auf und suchen sich einen anderen Job.
Mit Kind läuft der Haushalt „mal eben nebenbei“
Familie heute
Jessica Lucas (33) ist alleinerziehend, ihr Sohn Tom ist ihr Ein und Alles. Der Alltag ist für die junge Mutter nicht immer einfach, aber die Wittenerin macht das Beste daraus
Die Sorgen einer ganz normalen Arbeiterfamilie in Witten
Familie heute
Nur mit familiärer Unterstützung der Großeltern kommen die Albrechts finanziell über die Runden. Wie viele Arbeiterhaushalte in Deutschland müssen sie mit jedem Cent rechnen. Ein bisschen was fürs Alter zurücklegen ist da unmöglich. Zufrieden sind die drei Wittener aber trotz allem.
Husten bis Liebeskummer – der Kinderarzt hat alles im Griff
Familie heute
Der Praxisalltag von Kinderärzten hat viele Facetten. Ein Gespräch mit der Wittener Medizinerin Dr. Theodora Polichronidou über Impfungen, Vorsorge und erste Pickel
In Wittener Familie wohnen alle zusammen unter einem Dach
Familie heute
Kind, Mama, Papa und Oma: Bei Familie Lindemann wohnen drei Generationen zusammen. Früher hatte auch die Uroma dort gewohnt. Für viele ist eine solche Konstellation eher befremdlich, für die Lindemanns „das Normalste der Welt“. Sie berichten über die guten und die schlechten Seiten.
Weiterführende Schulen in Witten im großen Check
Familie heute
Drei Realschulen, drei Gymnasien, zwei Hauptschulen und zwei Waldorfschulen: Witten hat für Schüler alle möglichen Schulformen zu bieten. Aber wie sieht es mit Schülerzahlen, Betreuung, Klassenfahrten, etc. aus? Das wollten wir in unserem großen Schul-Check herausfinden. Das Ergebnis gibt es hier.
Familienglück im Sechserpack
Familie heute
Familie Pick aus Bommern ist zu sechst: Vater, Mutter und vier Kinder – zwei davon haben Julia und Sascha Pick zur Pflege aufgenommen, wollen sogar ein weiteres dazu: „Es ist einfach eine Bereicherung“, sind sie sich einig – und wirken dabei völlig entspannt.
Das sind die acht besten Spielplätze in Witten
Familie heute
Für alle Familien, die noch auf der Suche nach Ausflugszielen sind, gibt es hier tolle Tipps: Dank der Spielplatzoffensive kann die Ruhrstadt mit verschiedenen attraktiven Flächen punkten. In diesem Jahr werden das Areal Meesmannstraße und der Skatepark in Herbede fertiggestellt.
Welche Themen Jugendliche in Witten in der Pubertät bewegen
Familie heute
„Jugendlich zu sein, ist besser als Kind“: Sieben Mädchen und Jungen aus Vormholz erzählen, wie es ihnen so geht, mitten in der Pubertät. Sie sagen: Familie ist wichtig, Drogen sind es nicht. Ebenfalls positiv: Schule müsse sein, denn auf der Straße landen, das wolle keiner von ihnen.
Offener Ganztag liegt in Witten voll im Trend
Familie heute
Weil immer mehr Eltern arbeiten, wird die Schulbetreuung nach dem Unterricht immer wichtiger. Mittlerweile bieten alle 17 Grundschulen einen offenen Ganztag an. Hier stehen das gemeinsame Mittagessen, Hausaufgaben, Spielen und Arbeitsgemeinschaften auf dem Programm.
„Gebiet an der Ruhr ist mein Draußen-Highlight“
Interview
Leonie Kothe(18) ist seit Sommer 2013 Sprecherin des Kinder- und Jugendparlaments.Dennis Sohnersprach mit ihr darüber, was Witten zu bieten hat, die Bemühungen der klammen Stadt und die Disco-Idee.
Jeden Tag ein Abenteuer in der Kita der Wittener Erlenschule
Familie heute
Kinder aus sieben Nationen, ein Geburtstag und vor allem: viele lachende Kids. Wir haben die Einrichtung der Erlenschule besucht, stellvertretend für die vielen anderen Kindertageseinrichtungen in Witten, in die täglich 2864 kleine Wittener gehen. Dort steht vor allem die Sprache im Vordergrund.
Familien-Freizeit-Spaß „made in Witten“
Familie heute
Mit ihren zwei Kindern sind die Quadfliegs gerne am Hohenstein oder an der Ruhr unterwegs. Das Freizeitangebot für Familien finden die Eltern überzeugend
Leiter der Familienhilfe in Witten über problematische Fälle
Familie heute
Kinder sind ein echter Segen – jedenfalls im Normalfall. Manche Eltern sind aber mit der neuen Situation so überfordert, dass sie ihr Kind gefährden. Klaus Schmidt von der Familienhilfe redet im Interview über problematische Familien und wie ihnen das Jugendamt bisher helfen konnte.
Große Party in der Wittener Werkstadt zum Serien-Finale
Familie heute
Sieben Wittener überreichten Bürgermeristerin Leidemann eine Petition mit Wünschen für ein familienfreundlicheres Witten. Eine Forderung: Mehr Geld für die Instandhaltung von Sportstätten
Kijupa-Sprecher Luis Basler über politische Ziele in Witten
Familie heute
Der Sprecher des Kinder- und Jugendparlaments (Kijupa) in Witten, Luis Basler, erklärt in einem Gastkommentar, wie junge Bürger ihre Stadt reformieren. Auch die alte Forderung, nämlich eine kommerzielle Disco nach Witten zu holen, ist eines der Themen, mit denen sich die Kids beschäftigen.
Umfrage-Auswertung: Wie familienfreundlich ist Witten?
Familie heute
Seit Januar läuft begleitend zu unserer großen Serie „Familie heute“ eine Leserumfrage. Unter anderem geht es darum, wie familienfreundlich Witten ist. Die ersten Fragen wurden nun ausgewertet. Die Ergebnisse gehen weit auseinander: Zum Teil haben Eltern kritisch reagiert.
Körperkunst in Stockum
Familie heute
Uwe und Elke Urbanski sind Eltern von zwei Kindern, Luna (7) und Amos (5), eigentlich eine ganz normale Familie. Aber bei ihnen ist es etwas bunter: Elke und Uwe sind an Armen und Köpfen tätowiert.
Weitere Nachrichten
Orgel der Wittener Erlöserkirche klingt bald wie neu
Orgelsanierung
Witten. Das erste Mal nach ihrem Bau im Jahr 1968 wird derzeít die mächtige Orgel der Erlöserkirche saniert. Orgelbauer Christoph Neuhaus, der dafür zuständig ist, nahm sich jetzt die Zeit, um bei einer Führung Kinder und Erwachsene in die Geheimnisse der Restaurierung einzuweihen.
ASB und MediCar: Zentrale Rufnummer für Patiententransporte
Soziales
Der Wittener Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) und die Firma MediCar bündeln ihre Kräfte: Ab Montag, 5. Mai, können die Fahrdienste beider Anbieter über eine zentrale Rufnummer ( 910 88 888) bestellt werden.
Wittener Familie soll jahrelang Versicherung betrogen haben
Gericht
Witten. Eine mutmaßliche Betrüger-Familie musste sich am Mittwoch vor dem Wittener Amtsgericht verantworten. Sie sollen über Jahre Versicherungen getäuscht und so zu Unrecht Geld kassiert haben. Am Ende wurde das Verfahren gegen eine Geldauflage eingestellt - die Vorwürfe waren aufgrund widersprüchlicher...
Wittener BVB-Fan wehrt sich erfolgreich gegen zwei Angreifer
Überfall
Witten. Ein schwarzer Transporter hielt am Dienstagabend plötzlich neben einem Wittener, zwei Männer sprangen raus, forderten Geld und rissen an dem BVB-Trikot des Mannes. Der 28-Jährige schlug mit der Stirn gegen den Transporter, begann dann aber sich zu wehren.
Umfrage
Was halten Sie vom neuen Einkaufszentrum

Was halten Sie vom neuen Einkaufszentrum "Neue Mitte" in Witten-Bommern?

 
WAZ-Serie: Familie heute
Wittener Stadtteil-Serie gewinnt europäischen Zeitungspreis
Award-Verleihung
Die Stadtteil-Check-Serie des Wittener Lokalteils von WAZ und Westfälischer Rundschau ist mit dem European Newspaper Award ausgezeichnet worden. Die Folgen über Witten-Mitte und Rüdinghausen wurden in der Kategorie "Konzept/Innovation" gewürdigt und stehen Ihnen hier als Download zur Verfügung.
Sanfte Hügellage und Nähe zur Ruhr in Bommern
Stadtteilcheck
Wer als Ortsunkundiger am Ufo des künftigen Charles Wilp-Museums vorbei über die Ruhrbrücke nach Bommern fährt, erwartet vielleicht einen futuristisch angehauchten Stadtteil. Weit gefehlt: Bommern ist im positiven Sinne des Wortes traditionell.
Stockum/Düren - Dorf mitten im Grünen
Stadtteil-Check
Wer Stockum sagt, muss auch Düren sagen. Beide zusammen bilden den nördlichsten und kleinsten der sieben Stadtteile.
Jeder Dritte wohnt in Mitte
Stadtteil-Check
In Wittens zentralem Stadtteil laufen viele Fäden zusammen. Hier wird auf engem Raum gewohnt und gearbeitet. Kultur und Schulen holen Menschen ins Zentrum.
Annen ist Wittens Dornröschen
Stadtteil-Check
Im Märchen wird das schöne Dornröschen vom Prinzen wachgeküsst. Auch Wittens größter Stadtteil galt lange Zeit als verschlafen. Die renovierte Annenstraße, neue Freizeitmöglichkeiten, mehr Leben in die Bebelstraße - das ist ein guter Anfang. Doch das Dornröschen braucht einige Küsse mehr, um wieder...
Viele einzelne Sahnehäubchen
Stadtteil-Check
Gelegen oberhalb der Ruhr, eingeklemmt zwischen Innenstadt und Herbede:Heven ist eine familienfreundliche Wohngegend ohne gewachsenes Zentrum.
Rüdinghausen - Stadtteil zum Wohnen und Arbeiten
Stadtteil-Check
Rüdinghausen geizt nicht mit Reizen und ist für Häuslebauer attraktiv.Die Bewohner lieben ihr „Dorf“ mit viel Grün und erfolgreichen Unternehmen.
Herbede von Autobahn bis Zollhaus
Stadtteil-Check
Der Stadtteil-Check nimmt die südlichste Ecke unter die Lupe. „Ein Dorf für sich“ mit Bewohnern, die stolz sind, sich etwas Eigenständigkeit erhalten zu haben.
Weitere Nachrichten
Kommunalwahlkampf in Witten: Grüne hinken hinterher
Politik
Witten. CDU, SPD und „Kleine“ legen im Plakatwahlkampf vor. FDP will am Wochenende nachlegen, bei Grünen soll es nach Ostern werden. Auch Pro NRW ist aktiv. Eine Strategie gegen die Rechten soll es aber nicht geben – „das würde sie nur aufwerten“.
Wittener erinnert sich: „Die Kinder sangen im Bunker“
Serie Bombennächte
Als Vierjähriger erlebte Horst Rittinghaus die Bombennacht im März 1945. Dass ein kleines Mädchen im Schutzraum wegen ihrer Mütze verhöhnt wurde, tut im noch heute leid.
Schnupperkurs Zahnmedizinstudium an der Uni Witten
Ausbildung
50 Interessierte probierten an der Uni Witten den Studiengang Zahnmedizin aus. Sie üben im Schnupperkurs an falschen Gebissen.
Wittener steht im Kabarett-Finale von „Das schwarze Schaf“
Kabarett-Preis
Witten Der Wittener René Sydow ist einer von sechs noch verbliebenen Kabarettisten, die im Finale am Samstag, 10. Mai, um 19 Uhr im Theater am Marientor in Duisburg um den renommierte Preis „Das schwarze Schaf“ kämpfen. Der berühmte Kabarettist Hanns Dieter Hüsch gründete den Wettbewerb.
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Lokales Witten
Serie: Stadtteil-Check
Karibisches Lebensgefühl im „Merengue“
Serie: Kultkneipen
Merengue, der Tanz aus der Dominikanischen Republik, verspricht heiße Rythmen und karibisches Lebensgefühl. Genau das möchte die Bar „Merengue“ an der Lutherstraße erreichen - und sie ist auf einem gutem Weg.
„Key West“ bringt ein wenig Florida in die Stadt
Serie: Wittener Kneipen
Sonniges Floridagefühl nach Witten zu bringen, gestaltet sich äußerst schwierig. Das „Key West“ an der Dortmunder Straße gibt sich mit leckeren Cocktails und amerikanischen Hamburgern redlich Mühe, dieses Ziel zu erreichen. Und peppt nebenbei einmal im Monat die Partyszene der Stadt gehörig auf.
Von Studentenbar bis Fußballschänke
Serie: Kneipen
In den 60er Jahren kamen die Thyssenarbeiter zum Feierabendbierchen vorbei, in den 80ern galt sie als absolute In-Kneipe und mittlerweile hat sie Kultstatus erreicht - die Kneipe „Alte Post“ an der unteren Bahnhofstraße.
Karaokeabende im Impuls am Marktplatz
Serie: Kneipen
Mitten am Marktplatz liegt die noch relativ junge Kneipe „Impuls“. Im Sommer stehen die Stühle vor der knallrot angestrichenen Bar und alle zwei Wochen können die Besucher ihre eigenen Stimmen beim Karaoke-Abend testen.
Kreativ-Köpfe präsentieren auf Facebook Wittens junge Seite
Internet
Eine Welt im Internet: Über soziale Netzwerke wie Facebook spielt sich mittlerweile das Leben vieler junger Leute ab. Aber auch die ältere Generation ist vertreten. Zwei Wittener nutzen diese Mischung nun, um möglichst viele Leute für ihre Stadt zu begeistern.
Stammgäste sehen Klimbim als zweites Wohnzimmer
Serie: Kultkneipen
Seit 32 Jahren hat sich kaum etwas verändert in der Kneipe an der Wiesenstraße. Was für viele Bars das Todesurteil bedeuten würde, zeichnet das „Klimbim“ erst aus. Dass die meisten Gäste sich hier duzen, gehört einfach dazu. Schließlich kennt man sich schon seit Jahren.
Serie „Jung in Witten“ präsentiert jugendliche Blickwinkel
Serie
Jung und modern — das hat auch Witten zu bieten. Was so mancher auf den ersten Blick nicht sieht: Auch in Witten gibt es für Jugendliche viele Angebote und Möglichkeiten, sich zu entfalten. Wir befassen uns im Rahmen einer Serie mit den jungen Menschen in Witten.
Unter den Augen Che Guevaras
Kneipen in Witten
In Kuba zu Hause - das bedeutet frei übersetzt der spanische Ausdruck „Casa Cuba“. Davon spürt der Besucher der gleichnamigen Bar am Wittener Rathausplatz eine Menge - und das nicht nur, weil ein großes Che-Guevara-Bild an der Wand hängt.
Aufstrebende Musiker im Maschinchen Buntes
Serie: Kneipen
An der Ecke Oberstraße und Ardeystraße ist der Name der Kneipe „Maschinchen Buntes“ Programm. Die Gäste sehen ihre Kneipe als Kulturinitiative an, denn hier treten Musiker auf, spielen Schauspieler Theater und schweben Tänzer über’s Parkett.
Für die Besten gibt’s den Sackträger
Ringen - DM
Witten. Langsam geht es in die heiße Phase für den KSV Witten 07. In gut einem Monat (24./25. Mai) stehen die Deutschen Meisterschaften im Greco-Stil in der Husemannhalle auf dem Programm. Jetzt stellte der Ausrichter die entsprechenden Trophäen und das DM-Plakat vor.
Fußball
Witten. Von seinem Wettbewerb um den „Sparkassen-Cup“ in seiner bisherigen Form (seit 2010 ausgespielt) kann sich der Fußballkreis Bochum verabschieden. Traten bislang die drei A-Liga-Meister sowie das fairste Team gegeneinander an, so steht diesmal der Aufstieg in die Bezirksliga im Fokus der Vereine.
Volleyball
Witten. Auch Schmettern steht auf dem Trainingsprogramm: Dann ist der männliche Volleyball-Nachwuchs der DJK BW Annen mit besonders großem Eifer bei der Sache. In der neuen Saison wollen die Jungen im Alter von 13 bis 16 Jahren erstmals als „richtiges“ Team am Spielbetrieb teilnehmen.
Hochschule
Zahnärzte müssen wirtschaftlicher denken
Ärzte
Witten. Als Zahnarzt hat man ausgesorgt – das, was früher vielleicht noch zutraf, ist heute komplett anders. Krankenkassen zahlen nichts mehr dazu und auch die Dichte an Praxen stellt ein Problem für angehende Zahnärzte dar. Was die frisch gebackenen Absolventen aus Witten beachten sollten.
Hochschule
Witten. In einer Feierstunde ehrt die Universität Witten/Herdecke am kommenden Samstag um elf Uhr Prof. Dr. Dr. Klaus Dörner zum 80. Geburtstag. Der Jubilar hat Generationen von Psychiatern und Psychologen geprägt.
Witten.
Witten. Volles Haus an der Universität Witten/Herdecke: Zum Tag der offenen Tür drängten sich am Wochenende wieder Studieninteressenten aus ganz Deutschland. Es lockten Vorträge, Probeseminare und Gespräche.
Facebook
Anzeige
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Zwei Frauen bei Wohnhausbrand in Hattingen gestorben
Feuerwehr
Hattingen. Bei einem Brand am Donnerstagmorgen in Hattingen an der Karlstraße sind eine 46 Jahre alte Frau und ihre 74 Jahre alte Mutter ums Leben gekommen. Das Feuer war in der vierten Etage eines Wohnkomplexes mit mehreren Hochhäusern ausgebrochen. Zur Brandursache gibt es auch schon eine Vermutung.
Räuber auf Samtpfoten wildern auch in Gärten
Tierschutz
Herdecke/Wetter. Besonders im Frühjahr werden Kaninchen, Hasen und Vögel Opfer streunender Katzen. Naturschützer und der Landesjagdverband machen deswegen mobil. Sie appellieren an alle Tierhalter, Hunde und Katzen nicht unbeaufsichtigt streunen und wildern zu lassen.
Ihr lokales Branchenbuch

Hier finden Sie alle Unternehmen, Organisationen und Vereine aus Witten und Umgebung.

» Zum Wittener Branchenbuch

Mann erbeutet Hunderte Schmuckstücke - Polizei sucht Opfer
Diebstahl
Gelsenkirchen/Bochum/Herne/Essen/Recklinghausen/Gladbeck/Bottrop/Marl. Mehr als 300 Schmuckstücke hat ein 51-jähriger Gelsenkirchener bei Wohnungseinbrüchen gestohlen. Neben Ketten, Ringen und Armbanduhren ließ der Mann auch Kameras und Werkzeuge mitgehen. Das Diebesgut stammt wohl aus Gelsenkirchen und aus Nachbarstädten. Die Polizei sucht nun nach den Geschädigten.
Kommentare und Glossen
Hochwasser in Heven
Glosse
Witten. Das Schleusenwärterhaus gibt zur Saisoneröffnung ein kleines Rätsel auf. Lesen Sie selbst ...
Warum die Pubertät für Eltern und Kinder so schwierig ist
Pubertät
Hattingen. Die Pubertät kann die Hölle sein. Vor allem, weil viele Eltern zu wenig Verständnis für ihre Kindern aufbringen, findet Zeus-Reporterin Katharina Koch. Anstatt viel zu strenge Maßstäbe anzulegen, wäre es besser, die Eltern würden daran denken, dass sie auch nicht immer perfekt waren. Ein Kommentar.
Oberhausen von oben
Witten - Luftbilder vom September
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Ruhrschleife unterhalb von Heven, das letzte Sommerwochenende im Annenbad, Kanuten an der Bommeraner Staustufe: unser Luftbildfotograf Hans Blossey kreiste über ihren Köpfen.
Zum Weiterlesen
Haus Herbede
Bildgalerie
Wittens Superlative
Ein Rundgang durch das älteste Gebäude in Witten
Facebook
@| Facebook-Follow | WAZ | - Nie ändern nur dublizieren!
Twitter
@| Twitter-Follow - nie ändern nur dublizieren!
Google+
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
bedeckt
aktuelle Temperatur:
9°C
Regenwahrscheinlichkeit:
5%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns:
kontaktformular

Lokalredaktion Witten

Redaktionsleiter: Jürgen Augstein

Stellvertreterin: Claudia Scholz

Bahnhofstraße 62

58452 Witten

Tel.: 02302/91030-30

Fax: 02302/91030-32

E-Mail: redaktion.witten@waz.de

Sport: Oliver Schinkewitz

Tel.: 02302/91030-36

-