Das aktuelle Wetter Witten 12°C
Mann rast beim Blitzmarathon mit Tempo 80 durch 30-Zone
Blitzmarathon
Mann rast beim Blitzmarathon mit Tempo 80 durch 30-Zone
Essen.  Keiner kann behaupten, er sei nicht gewarnt worden. Trotzdem sind beim Blitzmarathon schon in den ersten Stunden dutzende Autofahrer geblitzt worden, weil sie zu schnell unterwegs waren. Die Aktion führte zu manch' kurioser Begebenheit, aber auch zu erheblichen Übertretungen.
30. Immobilienbörse der Wittener Sparkasse gut besucht
Bauen
30. Immobilienbörse der Wittener Sparkasse gut besucht
Witten.   Die Immobilienbörse der Sparkasse ist längst ein Klassiker. Diesmal jährte sie sich zum 30. Mal. Das Interesse war groß, zumal Baugeld derzeit günstig wie selten zu haben ist. Allerdings kann sich die große Nachfrage auch auf die Preise auswirken. Die Redaktion hat sich ein paar Objekte angesehen.
Straßenbahn-Wagen entgleist, weil Fahrer Signal übersah
Unglück
Straßenbahn-Wagen entgleist, weil Fahrer Signal übersah
Vier Stunden musste die Polizei am Samstag die Bochumer Straße in Witten sperren. Der Grund: Ein Wagen der Straßenbahn-Line 310 war aus den Schienen gesprungen. Es kam zu dem Unfall, weil der Fahrer ein Signal übersehen und die Bahn zurückgesetzt hatte. Dabei wurde auch die Oberleitung beschädigt.
Starkregen überflutet 20 Straßen in Witten
Unwetter
Starkregen überflutet 20 Straßen in Witten
Witten.   Rund 20 überflutete Straßen, einige voll gelaufene Keller, verstopfte Gullis, ein Blitzeinschlag und mehrere Brandmeldealarme: Gewitter und Starkregen haben am Samstag (20.9.) auch das Stadtgebiet von Witten heimgesucht. Zum Glück kamen nach bisherigen Informationen keine Menschen zu Schaden.
Industrie- und Handelskammer warnt Witten vor Steuererhöhung
Wirtschaft
Witten. Sie würde der Wittener Wirtschaft erheblich schaden: die geplante Erhöhung der Grund- und Gewerbesteuer. Darauf wies die Industrie- und Handelskammer (IHK) hin. Sie sei kein geeignetes Mittel, „die Haushaltsprobleme der Stadt nachhaltig zu lösen“.
Viel Zeit für Sport und Gespräche beim Aktionstag in Witten
Turnverein
Witten. Der Wittener Turnverein (WTV) beteiligt sich am bundesweiten Aktionstag „Sport für Menschen mit Krebserkrankungen“. Dabei geht es um mehr als nur Fitness.Vor allem die Pläuschchen vor und nach dem Sport sind wichtig für die Frauen.
Serie "Mein Stadtteil"
Rast im grünen Rüdinghausen
Stadtteilserie
WAZ-Redakteurin Tina Bucek lässt sich treiben auf den geordneten Straßen, bis sie sie trifft, die Rüdinghauser. Herrn Schäfer, der es früher schöner fand hier. Frau Priebel, die täglich zehn Kilometer durchs Ardeygebirge joggt. Frau Zühlsdorf, die Dahlien verkauft. Ein Potpourri.
Ein Rundgang im herzlichen Herbede in Witten
Mein Stadtteil
Das Dorf am Kemnader See kokettiert mit seinen Reizen: Einer Mutter, die nie weiter weg als Stiepel zog. Herrn Heckert und seinen Erinnerungen. Frau Langer und Frau Raeder und ihren Liebesgeschichten. Und noch viel mehr Anekdoten
Bummeln in Bommern – Menschen aus Wittens Stadtteilen
Mein Stadtteil
In unserer neuen Serie treffen wir Menschen aus Wittens Stadtteil. Heute: Geschichten aus dem „schönsten Stadtteil Wittens“. Von Herrn Sittart, der seit ‘zig Jahren Autos repariert. Von Jona aus der 2b. Und von ganz viel Freundlichkeit. Wir waren in Bommern unterwegs.
Leben an Wittens Ardeystraße
Stadtteil-Serie
Geschichten von Wittens Tor zum Ardeygebirge. An der viel befahrenen Straße leben vor allem Menschen, die ihre grüne Umgebung hinterm Haus schätzen. Es gilt: Je weiter stadtauswärts man wohnt, umso besser wird die Wohngegend.
Verweilen in Vormholz
Mein Stadtteil
Unsere Stadtteilserie zieht weiter nach Witten-Vormholz. Der Zusammenhalt im Ort fehle, bemängeln einige Vormholzer. Besonders seit Anlaufstellen wie der Supermarkt und die Sparkasse geschlossen wurden. Nun macht auch der Lotto-Laden dicht.
Fotos und Videos
Schlager meets Rock
Bildgalerie
Stockum
Tag des offenen Denkmals
Bildgalerie
Witten
Dreschtag
Bildgalerie
Witten
Burgfest
Bildgalerie
Burgruine Hardenstein
Künstlerbund
Bildgalerie
Witten
Umweltprojektwoche
Bildgalerie
Witten
Streitthema
Soll der Wochenmarkt auf dem Rathausplatz bleiben?
Streitthema
Bahnhofstraße, Stadtgalerie, Rathausplatz: In den vergangenen Monaten ist der Wochenmarkt dauernd umgezogen. Jetzt soll Schluss damit sein. Der Markt soll endgültig auf dem Rathausplatz bleiben. Nicht allen gefällt das
Sollen Lehrer in Witten für Parkplätze zahlen?
Streitthema
Die WBG möchte Gebühren an Schulparkplätzen einführen. Die Verwaltung hält das für keine so gute Idee. Tatsächlich gibt es gute Gründe auf beiden Seiten. Diskussion im Ausschuss für Stadtentwicklung erwartet
Soll die Grundsteuer in Witten erhöht werden?
Streitthema
Die Stadt steht finanziell unter Druck. Sechs Millionen fehlen, der Sparkommissar droht. Ab 2016 will sie Eigentümer und Mieter stark zur Kasse bitten . Hebesatz soll auf 910 Punkte steigen, das wären 300 Euro mehr pro Jahr für einen Besitzer eines Zweifamilienhauses. Für und Wider
Weitere Nachrichten
Anzeige
CiteeCar kommt ins Ruhrgebiet
Carsharing

Deutschlands günstigster Carsharing-Anbieter kommt nach Bochum, Dortmund, Essen und Gelsenkirchen. WAZ-Abonnenten erhalten 500 Freikilometer für Deutschlands günstigsten CarSharing-Anbieter.

Professorin forscht für bessere Versorgung Demenzkranker
Gesundheit
Witten. Prof. Martina Roes, Pflegewissenschaftlerin an der Universität Witten/Herdecke, forscht für eine bessere Versorgung demenzkranker Menschen. Ein Interview mit der 53-Jährigen zu der Erkrankung, die aufgrund der alternden Bevölkerung immer mehr Menschen hierzulande treffen wird.
Fall Christian am 29. Oktober bei „Aktenzeichen XY. . .“
Kriminalität
Der Fall erschütterte Witten und konnte bis heute nicht aufgeklärt werden: Der 20-jährige Christian Marks war am frühen Morgen des 1. November 2010 auf der Rüsbergstraße in Herbede-Kämpen überfahren worden. Am 29. Oktober wird der Tod des Witteners Thema bei „Aktenzeichen XY. . . ungelöst“ im ZDF...
Was Wittener Kinder sich für andere wünschen
Weltkindertag
Witten. Geld, damit Arme sich etwas zu essen kaufen können. Ein Kuscheltier für jeden. Freunde zum Spielen. 1000 Fußbälle für alle Kinder dieser Welt: Kinder der Ev. Kita Bergerstraße erzählen von Ihren Wünschen für eine bessere Welt
Umfrage
Am 18. und am 19. September steigt im Bezirk des Bochumer Polizeipräsidiums die 7. Auflage des 24-Stunden-Blitzmarathons. Für die Polizei ist die Aktion längst eine Erfolgsgeschichte. Was halten Sie davon?

Am 18. und am 19. September steigt im Bezirk des Bochumer Polizeipräsidiums die 7. Auflage des 24-Stunden-Blitzmarathons. Für die Polizei ist die Aktion längst eine Erfolgsgeschichte. Was halten Sie davon?

 
Spezial
Wie Städte an Rhein und Ruhr von EU-Förderungen profitieren
EU-Mittel
In Essen ist es die Zeche Zollverein, in Witten die Skaterbahn am Kemnader See, in Bochum die Bühne am Bermudadreieck. Viele Kultur- und Freizeiteinrichtungen in NRW werden mit Mitteln der Europäischen Union gefördert. Ohne die Finanzhilfe könnte es viele von ihnen gar nicht geben. Ein Überblick.
Weitere Nachrichten
Saalbau in Witten stellt Programm für neue Spielzeit vor
Kultur
Witten. Der Saalbau in Witten hofft mit seinem neuen Programm auf weiter steigende Besucherzahlen. Ab sofort kann man Tickets auch im neuen Online-Shop bestellen. Einer der Künstler hat den Start in die neue saison genutzt, um einen Song für die Ruhrstadt umzuschreiben.
„Witten Senf“ wird jetzt wieder hergestellt
Spezialität
Witten/Schwerte. Vor 150 Jahren produzierte die Senffabrik in der Theodor-Heuss-Straße in der Innenstadt die regionale Spezialität. 1970 verschwand sie, und mit ihr der Senf. Zum 800. Stadtgeburtstag organisieren Heimatvereine eine Neuauflage
Die Raser-Quote in Witten sinkt
Blitzmarathon
Die Polizei zog am Freitag die Schlussbilanz nach dem sieben Blitz-Marathon in Witten. Die Raser-Quote bei den Großaktionen sinkt langfristig. Und die Zahl der schweren Tempo-Verstöße geht zurück.
Polizei lasert in Witten auf Spuren der Leser
Blitzmarathon
Witten. Beim siebten Blitzmarathon folgen Kontrolleure Tipps von Kindern und Eltern. Fahrer verwechseln Spielstraße und 30er-Zone. Knapp drüber ist auch zu viel.
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Lokales Witten
Spezial
Unter den Augen Che Guevaras
Kneipen in Witten
In Kuba zu Hause - das bedeutet frei übersetzt der spanische Ausdruck „Casa Cuba“. Davon spürt der Besucher der gleichnamigen Bar am Wittener Rathausplatz eine Menge - und das nicht nur, weil ein großes Che-Guevara-Bild an der Wand hängt.
Von Studentenbar bis Fußballschänke
Serie: Kneipen
In den 60er Jahren kamen die Thyssenarbeiter zum Feierabendbierchen vorbei, in den 80ern galt sie als absolute In-Kneipe und mittlerweile hat sie Kultstatus erreicht - die Kneipe „Alte Post“ an der unteren Bahnhofstraße.
Karaokeabende im Impuls am Marktplatz
Serie: Kneipen
Mitten am Marktplatz liegt die noch relativ junge Kneipe „Impuls“. Im Sommer stehen die Stühle vor der knallrot angestrichenen Bar und alle zwei Wochen können die Besucher ihre eigenen Stimmen beim Karaoke-Abend testen.
Stammgäste sehen Klimbim als zweites Wohnzimmer
Serie: Kultkneipen
Seit 32 Jahren hat sich kaum etwas verändert in der Kneipe an der Wiesenstraße. Was für viele Bars das Todesurteil bedeuten würde, zeichnet das „Klimbim“ erst aus. Dass die meisten Gäste sich hier duzen, gehört einfach dazu. Schließlich kennt man sich schon seit Jahren.
Serie „Jung in Witten“ präsentiert jugendliche Blickwinkel
Serie
Jung und modern — das hat auch Witten zu bieten. Was so mancher auf den ersten Blick nicht sieht: Auch in Witten gibt es für Jugendliche viele Angebote und Möglichkeiten, sich zu entfalten. Wir befassen uns im Rahmen einer Serie mit den jungen Menschen in Witten.
Kreativ-Köpfe präsentieren auf Facebook Wittens junge Seite
Internet
Eine Welt im Internet: Über soziale Netzwerke wie Facebook spielt sich mittlerweile das Leben vieler junger Leute ab. Aber auch die ältere Generation ist vertreten. Zwei Wittener nutzen diese Mischung nun, um möglichst viele Leute für ihre Stadt zu begeistern.
Aufstrebende Musiker im Maschinchen Buntes
Serie: Kneipen
An der Ecke Oberstraße und Ardeystraße ist der Name der Kneipe „Maschinchen Buntes“ Programm. Die Gäste sehen ihre Kneipe als Kulturinitiative an, denn hier treten Musiker auf, spielen Schauspieler Theater und schweben Tänzer über’s Parkett.
„Key West“ bringt ein wenig Florida in die Stadt
Serie: Wittener Kneipen
Sonniges Floridagefühl nach Witten zu bringen, gestaltet sich äußerst schwierig. Das „Key West“ an der Dortmunder Straße gibt sich mit leckeren Cocktails und amerikanischen Hamburgern redlich Mühe, dieses Ziel zu erreichen. Und peppt nebenbei einmal im Monat die Partyszene der Stadt gehörig auf.
Karibisches Lebensgefühl im „Merengue“
Serie: Kultkneipen
Merengue, der Tanz aus der Dominikanischen Republik, verspricht heiße Rythmen und karibisches Lebensgefühl. Genau das möchte die Bar „Merengue“ an der Lutherstraße erreichen - und sie ist auf einem gutem Weg.
Souveränität trägt Früchte
Ringen – 2. Bundesliga
Witten. Der KSV ist weiterhin auf Erfolgskurs: Mit 16:11 besiegten die Wittener Ringer den letztjährigen Vize KV Riegelsberg am Samstagabend in der Husemannhalle. Alles in allem sehr souverän fuhr das Team von Fatih Sirin somit den dritten Saisonsieg ein.
Ringen 2. Bundesliga
Witten. Es war der Showdown schlechthin am letzten Kampftag der 2. Ringer-Bundesliga. Mit 18:14 siegte der KSV hauchdünn und spannend bis zum letzten Kampf in Riegelsberg und sicherte sich somit erstmals in der Vereinsgeschichte die Zweitliga-Meisterschaft.
Fussball Westfalenliga
Witten. Nach dem nicht wirklich gelungenen Saisonstart des TuS Heven stehen nun richtig harte Gegner an: Am Sonntag (15 Uhr) ist der DSC Wanne-Eickel am Haldenweg zu Gast, am nächsten Spieltag muss Heven dann zum TSV Marl-Hüls.
Hochschule
Wittens Uni freut sich über Erhöhung der Ausfallbürgschaft
Hochschule
Witten. Die Uni Witten/Herdecke sieht die Zuschüsse des Landes langfristig gesichert: Die Software AG Stiftung hat als Hauptgesellschafter eine Auflage des Landes erfüllt hat und seine Ausfallbürgschaft um zehn auf 20 Millionen Euro verdoppelt. Die Fast-Pleite von 2008/2009 scheint vergessen.
Bildung
Witten. Die Wittener Universität erhält wieder Bestnoten und behauptet damit ihren Spitzenrang im nationalen Vergleich. Das aktuelle CHE Hochschulranking, umfassendste Untersuchung ihrer Art an deutschsprachigen Unis, beleuchtete das Studienangebot der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft.
Ärzte
Witten. Als Zahnarzt hat man ausgesorgt – das, was früher vielleicht noch zutraf, ist heute komplett anders. Krankenkassen zahlen nichts mehr dazu und auch die Dichte an Praxen stellt ein Problem für angehende Zahnärzte dar. Was die frisch gebackenen Absolventen aus Witten beachten sollten.
Facebook
Anzeige
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Fantasie und Fingerspitzengefühl
Jugend
Hattingen. In einem Trickfilm-Workshop in der Stadtbibliothek lernen Jugendliche, wie man am Computeraus 20 Bildern kurze Filme selbst produziert und individuelle Geschichten erzählt
300 Sänger schmettern bei „Ab in die Mitte“ Herdecke-Lied
Stadtfeier
Herdecke. Mit einem Bürgerchor und einem lebendigen Stadtwappen feierten die Stadt Herdecke und ihre Einwohner sich selbst. Am Innenstadttag zum Abschluss von „Ab in die Mitte“ kamen viele in die Fußgängerzone. Auch eine Wette für den guten Zweck wurde gewonnen.
Ihr lokales Branchenbuch

Hier finden Sie alle Unternehmen, Organisationen und Vereine aus Witten und Umgebung.

» Zum Wittener Branchenbuch

Ehemalige Fußballprofis kicken für Flüchtlinge im Nordirak
Benefizspiel
Bochum. Mehrere tausend Euro konnten am Samstag bei einem Benefiz-Fußballspiel zugunsten der jesidischen Flüchtlinge im Nordirak eingenommen werden. Zahlreiche Ex-Profis, u.a. Ailton und Frank Mill, liefen für den guten Zweck in Kornharpen auf.
Kommentare und Glossen
Hochwasser in Heven
Glosse
Witten. Das Schleusenwärterhaus gibt zur Saisoneröffnung ein kleines Rätsel auf. Lesen Sie selbst ...
Warum die Pubertät für Eltern und Kinder so schwierig ist
Pubertät
Hattingen. Die Pubertät kann die Hölle sein. Vor allem, weil viele Eltern zu wenig Verständnis für ihre Kindern aufbringen, findet Zeus-Reporterin Katharina Koch. Anstatt viel zu strenge Maßstäbe anzulegen, wäre es besser, die Eltern würden daran denken, dass sie auch nicht immer perfekt waren. Ein Kommentar.
Oberhausen von oben
Witten - Luftbilder vom September
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Ruhrschleife unterhalb von Heven, das letzte Sommerwochenende im Annenbad, Kanuten an der Bommeraner Staustufe: unser Luftbildfotograf Hans Blossey kreiste über ihren Köpfen.
Zum Weiterlesen
Haus Herbede
Bildgalerie
Wittens Superlative
Ein Rundgang durch das älteste Gebäude in Witten
Facebook
@| Facebook-Follow | WAZ | - Nie ändern nur dublizieren!
Twitter
@| Twitter-Follow - nie ändern nur dublizieren!
Google+
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
heiter
aktuelle Temperatur:
12°C
Regenwahrscheinlichkeit:
80%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns:
kontaktformular

Lokalredaktion Witten

Redaktionsleiter: Jürgen Augstein

Stellvertreterin: Claudia Scholz

Bahnhofstraße 62

58452 Witten

Tel.: 02302/91030-30

Fax: 02302/91030-32

E-Mail: redaktion.witten@waz.de

Sport: Oliver Schinkewitz

Tel.: 02302/91030-36

-