Zwei Unfälle mit Radfahrern

Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Kollision mit Auto und Sturz auf Überweg

Wattenscheid..  An einer Grundstücksausfahrt der Westenfelder Straße wurde am Mittwoch (17. Juni) ein 14-jähriger Radfahrer leicht verletzt. Eine 58-jährige Bochumerin wollte, laut Polizei, mit ihrem Auto aus der Grundstücksausfahrt, in Höhe der Haus-Nummer 64, auf die Westenfelder Straße einbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem Jungen, der nach eigener Aussage den dortigen Gehweg befahren hatte. Der 14-Jährige benötigte seinen Angaben zufolge keine ärztliche Behandlung.

Ein 49-jähriger Wattenscheider Radfahrer wurde am Mittwoch bei einem Unfall um 22 Uhr schwer verletzt und verblieb im Krankenhaus. Der Mann hatte den Fußgängerüberweg auf dem Wattenscheider Hellweg, in Höhe der „Kirchschule Höntrop“, überquert und stürzte ohne Fremdeinwirkung mit dem Rad auf die Straße. Ein Alcotest ergab einen Wert von knapp 0,5 Promille.

Um Zeugenhinweise bittet die Polizei unter 0234/909-5206.