Das aktuelle Wetter Wattenscheid 4°C
Sport & Soziales

Wattenscheider Tennisverein und Grundschule bieten Tennis-AG

08.10.2012 | 16:16 Uhr
Funktionen
Wattenscheider Tennisverein und Grundschule bieten Tennis-AG

Wattenscheid. Im Rahmen einer Kooperation zwischen dem TC Rot-Weiß Wattenscheid und der Grundschule an der Schulstraße erlernen die Kinder der Klassen 3c und 4c unter Anleitung des Vereinstrainers Florian Buch das Spiel mit Ball und Schläger.

Am Tennis-Camp haben rund 30 Kinder teilgenommen, teilt Susanne Sworowski, Jugendwartin des TC Rot-Weiß Wattenscheid, mit. Eines der Ziele dieser Aktionen sei, wieder eine funktionierende Jugendarbeit aufbauen zu können. „Und damit auch neue Erwachsene in den Verein locken“, so Susanne Sworowski. So lud der Verein unlängst zum Jugend- und Familientag auf seine Anlage ein.

Neben der Jugendarbeit haben aber auch die beiden zurzeit einzigen Mannschaften, die Herren 50 und 55 ihre Saisonspiele immerhin so erfolgreich absolviert, dass sie ihre Plätze in der Kreis- und in der Ruhr-Lippe-Liga behaupten konnten. Im September wurden die alljährlichen Clubmeisterschaften ausgetragen, dessen Sieger im Rahmen einer Clubfeier geehrt wurden.

Da die Sommersaison endet, wird wieder in der Traglufthalle gespielt. Wer mehr über den TC Rot-Weiß Wattenscheid erfahren will, kann sich auf der Internetseite www.tcrwwat.de über den Verein und seine Arbeit informieren.

Redaktion

Kommentare
Aus dem Ressort
Ein Paket geht auf Abenteuerreise
Dienstleistung
Mutter Brigitte Walkamp will Tochter Priscilla eine kleine Überraschung per Post/DHL nach Nürnberg schicken. Nach 14 Tagen landet Sendung wieder in...
Schlechter Gehweg nervt Fußgänger
Serie WAT schön - WAT...
Was ist schön in Wattenscheid, was ist schäbig? Im Rahmen der Serie werfen die Leser einen kritischen Blick auf das, was vor ihrer Hautür passiert,...
Weiter Anwohnerprotest gegen Lkw
Leithe
„Wir Anwohner fühlen uns von der Stadt verschaukelt“, schimpft Björn Stiepeldey. Die Stadt hält entschlossen an der Ansiedlung der international...
Bedenken der Bürger ernst nehmen
Ausblick 2015
Bezirksbürgermeister Manfred Molszich thematisiert auch Sportplatz Dickebankstraße. Möglichkeiten prüfen, um dann Bebauungsplan aufzustellen
„Flüchtlingsdorf Ruhrgebiet“ ins Leben gerufen
Hilfs-Initiative
Caritas und Serdar Yüksel: Hilfe hilft vor Ort in der Region Dohuk im Nordirak
Fotos und Videos
Propst-Hellmich-Promenade
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Karnevals-Gala
Bildgalerie
Stadthalle
Renaturierung der Südpark-Teiche
Bildgalerie
Höntrop