Das aktuelle Wetter Wattenscheid 11°C
Unwetter

Unwetter legte Bahnhof lahm

05.07.2012 | 17:43 Uhr
Unwetter legte Bahnhof lahm
Starker Regen setzte viele Straßen unter Wasser.

Wattenscheid. Das schwere Unwetter am Donnerstagmittag hat auch in Wattenscheid Spuren hinterlassen.

Der Bahnhof Wattenscheid konnte nach Auskunft der Deutschen Bahn wegen eines Oberleitungsschadens nach einem Blitzeinschlag bis ca. 16 Uhr nicht mehr angefahren werden; die Züge wurden teilweise über den S-Bahnhof Höntrop umgeleitet.

Stillstand herrschte zeitweise auf der Straßenbahnlinie 302 in Höhe der Wattenscheider Straße, wo Hochwasser auf der Fahrbahn die Weiterfahrt verhinderte.

Der große Wolkenbruch führte außerdem zu Feuerwehreinsätzen an der Höntroper Straße auf Höhe der Op de Veih sowie Am Hottenborn. Dort fiel zudem ein Baum auf die Straße. Mehrere Keller, zum Beispiel Im Vogelspoth, standen ebenfalls unter Wasser.

Die Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehren Eppendorf, Höntrop und Wattenscheid-Mitte waren neben der Berufsfeuerwehr zur Beseitigung der Unwetter-Schäden im Einsatz.

Redaktion


Kommentare
Aus dem Ressort
Zukunft des Marktes ist noch ungewiss
Adventsmarkt
Nächster „Adventsmarkt der Möglichkeiten“ steht „unter (k)einem guten Stern“. Zu wenig Beteiligung beim Stadtwerke-Voting. Noch sind keine Zuschüsse sicher
St. Johannes-Kirche wird 100 Jahre alt
Glaube
St. Johannes in Leithe wird 100 Jahre alt. Das Jubiläum ist am 21. Mai. Der runde Geburtstag wird mit einer Festwoche gefeiert.
Kein Turnhallen-Verkauf ohne Ersatz
Höntrop
Die Stadt wird die Turnhalle an der Höntroper Straße erst dann verkaufen, wenn eine Ersatzlösung gefunden ist. Das ist besonders für den rund 1100 Mitglieder großen Turnbund Höntrop als Hauptnutzer der Sporthalle eine gute Nachricht, in der Vergangenheit war immer mal wieder von einem Nutzungsende...
Führung über den Bergbauwanderweg
HBV lädt ein
Der Heimat- und Bürgerverein (HBV) gestaltet am Sonntag, 27. April, eine Führung über den Bergbauwanderweg in Höntrop und Eppendorf.
Ehre für das Wattenscheider Kunstwerkstatt-Paar
Gertrudispreis
Anne und Dr. Reinhard Cebulla werden mit dem Gertrudispreis 2014 ausgezeichnet. Findungskommission lobt Engagement für die Kultur in WAT
Fotos und Videos
Modellflieger steigen in den Himmel
Bildgalerie
Modellflug
Osterfeuer in Eppendorf
Bildgalerie
Brauchtum
Car-Freitag
Bildgalerie
Karfreitag
"Car-Freitag" 2014
Bildgalerie
Autotuning