Das aktuelle Wetter Wattenscheid 4°C
Unwetter

Unwetter legte Bahnhof lahm

05.07.2012 | 17:43 Uhr
Unwetter legte Bahnhof lahm
Starker Regen setzte viele Straßen unter Wasser.

Wattenscheid. Das schwere Unwetter am Donnerstagmittag hat auch in Wattenscheid Spuren hinterlassen.

Der Bahnhof Wattenscheid konnte nach Auskunft der Deutschen Bahn wegen eines Oberleitungsschadens nach einem Blitzeinschlag bis ca. 16 Uhr nicht mehr angefahren werden; die Züge wurden teilweise über den S-Bahnhof Höntrop umgeleitet.

Stillstand herrschte zeitweise auf der Straßenbahnlinie 302 in Höhe der Wattenscheider Straße, wo Hochwasser auf der Fahrbahn die Weiterfahrt verhinderte.

Der große Wolkenbruch führte außerdem zu Feuerwehreinsätzen an der Höntroper Straße auf Höhe der Op de Veih sowie Am Hottenborn. Dort fiel zudem ein Baum auf die Straße. Mehrere Keller, zum Beispiel Im Vogelspoth, standen ebenfalls unter Wasser.

Die Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehren Eppendorf, Höntrop und Wattenscheid-Mitte waren neben der Berufsfeuerwehr zur Beseitigung der Unwetter-Schäden im Einsatz.

Redaktion



Kommentare
Aus dem Ressort
Tierpark Bochum übergibt neuen Storch an Vogelpark
Stadtgarten
Storchenweibchen Frida hat ein neues Zuhause, sie klappert nun in der großzügigen Storchen-Voliere im Stadtgarten. Seit dem Fuchsangriff Anfang Oktober, bei dem ein Storch ums Leben kam, hütete das Storchenmännchen des Vogelparks alleine das Nest. Jetzt ist er wieder in bester Gesellschaft.
Talkreihe „Gott und die Welt“ in der Friedenskirche
Politiker zu Gast
Die SPD-Bundestagsabgeordnete Kerstin Griese komplettiert die Talkrunde „Gott und die Welt“ am 10. Dezember.
Kein Investor fürs Bad in Sicht
Höntroper Südpark
„Die Suche nach einem privaten Betreiber für das Hallenfreiband Höntrop sollte nicht fortgesetzt werden.“ Diese Auffassung vertritt der sportpolitische Sprecher der SPD-Ratsfraktion Hans Peter Herzog. „Sollte das Bad erhalten werden können, dann offenbar nur, wenn der Betrieb optimiert wird“, sagt...
Konzerte in der Kunstwerkstatt
Am Wochenende
Der Freundeskreis der Kunstwerkstatt am Wattenscheider Hellweg 9 freut sich auf ein volles Programm an diesem Wochenende.
Burger-King-Mitarbeiter wussten von YiKo-Kündigung nichts
Burger King
Nach der Kündigung des Franchise-Nehmers YiKo durch die Restaurant-Kette Burger-King-Filialen öffnen die Bochumer Filialen am Dückerweg und an der Dorstener Straße öffnen. Aber wie es nun weitergeht? Das wissen weder Betriebsräte noch der Gewerkschaftssekretär der Nahrung, Genuss und Gaststätten.
Fotos und Videos
Karnevals-Gala
Bildgalerie
Stadthalle
Renaturierung der Südpark-Teiche
Bildgalerie
Höntrop
St. Martin auf der Freilichtbühne
Bildgalerie
Martinsspiel