Thorpe-Heimatmuseum am Sonntag geöffnet

Foto: Gero Helm / FUNKE Foto Services

Wattenscheid..  Das Thorpe-Heimatmuseum öffnet am Sonntag, 21. Juni, seine Türen für Besucher. Auch Kaffee, Tee und frischer, selbstgebackener Kuchen werden zwischen 15 und 17 Uhr angeboten.

Außerdem können Interessierte an einer Museumsführung teilnehmen. Sehenswert ist etwa die derzeit laufende Ausstellung zum Thema „Eppendorfer Schulen“, die die Canisius- und die Luisen-Schule in den Blickpunkt stellt. Der historische Arbeitskreis des Eppendorfer Heimatvereins (EHV) und im Besonderen Renate Wapelhorst haben die Geschichte der Schulen erforscht. Ausgestellt werden zahlreiche Dokumente aus der langen Geschichte der früheren Einrichtungen.

Zu erreichen ist das Museum an der Engelsburger Straße 9 in Eppendorf mit den Buslinien 345, Haltestelle „Schützenstraße/ Thorpe Heimatmuseum“, und 365, Haltestelle „Eppendorf Mitte“. Größere Gruppen melden sich möglichst vorab an unter 7 20 21 oder 7 55 63.