Tempo-Limit trotz Vorbehaltsfunktion

Das Vorbehaltsstraßennetz wurde im Jahr 1992 vorgestellt und 2011 vom Haupt- und Finanzausschuss bestätigt.

In „sensiblen“ Bereichen (Kitas, Schulen) kann auch trotz der Vorbehaltsfunktion eine Reduzierung der zulässigen Geschwindigkeit vorgenommen werden, ebenso im Falle eines Lärmschwerpunkts.