Schwimmbadfreunde nehmen Kurs aufs Vereinsregister

Das Foto zeigt die Gründungsversammlung „Verein zum Erhalt des Hallenfreibades Höntrop“ statt. Hans Bischoff zählt die Stimmen der Anwesenden, die soeben der Satzung zustimmen. Foto: Dietmar Wäsche / FUNKE Foto Services
Das Foto zeigt die Gründungsversammlung „Verein zum Erhalt des Hallenfreibades Höntrop“ statt. Hans Bischoff zählt die Stimmen der Anwesenden, die soeben der Satzung zustimmen. Foto: Dietmar Wäsche / FUNKE Foto Services
Foto: Dietmar Wäsche / FUNKE Foto Serv
Was wir bereits wissen
Am Donnerstag, 5. Februar, wieder Versammlung der Aktiven für den Erhalt des Bades im Südpark. Kassiererin ist gefunden

Jetzt kann der Verein „Freundinnen und Freunde des Hallenfreibades Höntrop“ seine Arbeit komplett aufnehmen. Denn: „Die Suche nach einer Kassiererin/einem Kassierer war erfolgreich,“ teilt Vorsitzender Oliver Buschmann mit. Auf der nächsten Versammlung am heutigen Donnerstag, 5. Februar, um 19 Uhr im Lokal „Im Krug zum grünen Kranze“, Op de Veih 123, in Höntrop stellt sich Tanja Dannappel den Mitgliedern vor. Laut Buschmann „ist sie gewillt, sich für den Posten der Kassiererin zur Verfügung zu stellen.“ Tanja Dannappel ist gelernte Bankkauffrau und hat in der Vergangenheit bereits bei einem anderen Verein den Posten der Kassiererin inne gehabt.

Buschmann: „Wir freuen uns, den Mitgliedern des Vereins mit Tanja Dannappel eine kompetente Kandidatin für diesen wichtigen Posten vorstellen zu können,“ so Buschmann. „Wenn sie auf der Sitzung gewählt wird, ist der Vorstand komplett und wir können den Verein in das Vereinsregister eintragen lassen. Damit ist ein großer Schritt getan.“

Insgesamt sei der Verein nicht untätig gewesen. Auf einer Vorstandssitzung vergangene Woche seien bereits erste Ideen zusammengetragen worden, wie weitere Interessierte gewonnen werden können. Zwei Vorstandsmitglieder seien intensiv mit dem Gutachten zum Hallenfreibad Höntrop befasst. Über erste Ergebnisse berichtet der Vorstand.

Regelmäßig soll ein Stammtisch stattfinden, bei dem sich Mitglieder und Interessierte treffen und austauschen können. „Jeder, der sich für den Erhalt des Hallenfreibades interessiert, ist willkommen.“ Kontakt: Facebookgruppe oder die Emailadresse hallenfreibad@posteo.de