Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Foto: WAZ FotoPool

Wattenscheid..  Ein 36-Jähriger war am 17. April um 13.25 Uhr mit seinem Motorroller auf der Eppendorfer Straße in Richtung Holzstraße unterwegs.

Kurz hinter dem Einmündungsbereich Hesternstraße musste er seine Geschwindigkeit verkehrsbedingt reduzieren, eine 21-Jährige aus Lemgo fuhr daraufhin mit ihrem Auto auf das Heck des Rollers auf. Der Mann wurde zu Boden geschleudert, geriet unter den Pkw und verletzte sich schwer.

Ein Rettungswagen brachte ihn in ein örtliches Krankenhaus, wo er stationär verblieb. Die Polizei ermittelt.