Pfarrer stellen sich vor

Leitet den Wahlgottesdienst: Superintendent Peter Scheffler (re.).
Leitet den Wahlgottesdienst: Superintendent Peter Scheffler (re.).
Foto: FUNKE Foto Services / Olaf Ziegler

Wattenscheid..  Nach dem Abschied von Pfarrerin Anja Vollendorf aus Eppendorf-Goldhamme im August 2014 – sie ist nach einer Vorbereitungszeit seit Februar 2015 für „Brot für die Welt“ in der Bildungsarbeit in Bukavu (Ost-Kongo) im Herzen Afrikas tätig – hat das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde diese freie Pfarrstelle ausgeschrieben und die eingegangenen Bewerbungen gesichtet. Drei Kandidaten sind nach intensiven Gesprächen (in Kooperation mit dem Presbyterium Dahlhausen) eingeladen worden, sich im Laufe des Monats März in Gottesdienst und Unterricht der Gemeinde vorzustellen.

Den Reigen der Probegottesdienste, die jeweils in der Ev. Kirche, In der Rohde 6, Eppendorf um 10.30 Uhr stattfinden und an die sich Gespräche mit der Gemeinde anschließen, eröffnet am kommenden Sonntag, 1. März, Pfarrer Sven Pernak (37) aus Kassel, Theologischer Assistent der Leitung des Diakonischen Werkes Hessen. Am 22. März folgt Pfarrer Ulrich Gressog (55) aus Spenge und am 29. März Pastor Markus Riedler (41) aus Schwelm. Der zentrale Wahlgottesdienst ist dann am Sonntag, 10. Mai, unter Leitung des Mitte Mai ausscheidenden Superintendenten Pfarrer Peter Scheffler ebenfalls „In der Rohde“ geplant.

Außerdem ist jetzt der neue Newsletter der Gemeinde erschienen. Darin sind alle weiteren Termine für die Monate März und April aufgeführt. So findet etwa am 22. März der „Faire Frühjahrsmarkt“ der Eine-Welt-Gruppe Eppendorf-Goldhamme statt. Bei einem Osterfrühstück feiern die Gläubigen am 5. April „20 Jahre Glockenturm In der Rohde“. Und zum Vormerken: Am Samstag, 13. Juni, steht das Jubiläum „40 Jahre Kita Rosendelle“ an.